Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover & anderswo Kostenlose Open-Air-Party
Hannover ZiSH Hannover & anderswo Kostenlose Open-Air-Party
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 09.06.2016
Perfekt für den durchtanzten Abschluss des Ballhoffests: der Elektroswing von Dirty Honkers. Quelle: Handout

Ehe heute ab 19 Uhr die große Abschlussparty von „Jugend spielt für Jugend“ in der Altstadt steigt, werden um 18 Uhr zuerst die Sieger geehrt: Acht Schülergruppen hatten zusammen mit Coaches des Jungen Schauspiels eigene Stücke erarbeitet und auf den Ballhof-Bühnen präsentiert. Die besten Inszenierungen werden unter anderem von Florian Fiedler, Leiter des Jungen Schauspiels, und der Schauspielerin Nicole Mercedes Müller („Die Wilden Hühner und das Leben“), gekührt.

Um 21 Uhr beginnt auf dem Ballhofplatz das Abschlussfest „Komm tanzen“ mit einem kostenlosen Open-Air-Konzert. Neben der Classicrockband The Who Cares aus Hannover spielen die Highschool-Punkrocker von Donkey Show (Hannover). Gegen 21 Uhr kommen zum Finale dann The Dirty Honkers auf der Bühne. Die drei Musiker kommen ursprünglich aus Israel, Kanada und Frankreich und leben jetzt in Berlin. Ihr saxofonlastiger Elektro-Swing ist sommerlich-beschwingt – perfekt also für den Abschluss des Sommerfestes am Ballhof. Dazu gibt es Sandwiches und Brownies vom Foodtruck und eine Rallye durch den Keller des Ballhofs.

Theresa Kruse/ZiSH

Ballhoffest „Komm tanzen!“,

Freitag, Beginn gegen 19 Uhr. Der Eintritt ist frei,

Ballhofplatz, Knochenhauerstraße 28.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Streber-Detektive von TKKG sind Kult. Nun spielen Jugendliche das Hörspiel "Auf der Spur der Vogeljäger" im Ballhof-Café nach. Der Eintritt am Mittwoch, 8. Juni 2016, ist frei.

08.06.2016

Die Kanadier von The Burning Hell sind Geschichtenerzähler. Mit ihrem fröhlichen Zynismus werden die Indiefolk-Songs der Band auch garantiert nicht langweilig. Am Dienstag spielen The Burning Hell im Café Glocksee.

07.06.2016

Twin Red machen Neunzigerjahre-Emo-Rock. ZiSH-Autor Manuel Behrens hat sich mit Sänger André Förster über Bandnamen und Musikstile unterhalten. Am Freitag stellt Twin Red ihr Debütalbum "Please Interrupt" im Lux vor. ZiSH verlost Tickets für die Releaseparty.

06.06.2016