Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover & anderswo Mit ZiSH zur Thriller-Lesung
Hannover ZiSH Hannover & anderswo Mit ZiSH zur Thriller-Lesung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 12.10.2018
Hat einen neuen Roman veröffentlicht: Der russische Autor Dmitry Glukhovsky. Quelle: Ksenia Tavrina
Hannover

Ilja gerät in einen Strudel der Wut. Sieben Jahre war er unschuldig im Straflager. Als er freikommt, merkt er, dass das Leben in seiner Heimatstadt Moskau nicht auf ihn gewartet hat: Seine Mutter verstarb kurz vor seiner Freilassung, seine Freunde haben sich von ihm abgewandt und seine Freundin hat ihn für einen anderen verlassen. Um die Einsamkeit zu ertragen, beginnt Ilja zu trinken. Im Affekt tötet er den Fahnder Petja, der ihn damals unschuldig inhaftierte. Dabei entdeckt Ilja dessen Handy und beginnt, persönliche Nachrichten von Petjas Freundin und Mutter zu lesen. Er antwortet an dessen Stelle und nimmt langsam die Identität des Mannes an, der sein Leben zerstörte.

Silvester von Hösslin liest im Literarischen Salon aus der deutschen Übersetzung von Dmitry Glukhovskys neuem Roman „Text“. Donnerstag, 18. Oktober, um 20 Uhr, Conti-Foyer am Königsworther Platz 1. Karten kosten 10, ermäßigt 6 Euro.

ZiSH verlost bis Mittwoch, 17. Oktober, 15 Uhr, dreimal zwei Karten für die Lesung unter facebook.com/ZishHAZ.

Von Tim Klein

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hannover & anderswo Interview mit Pat Thetic von Anti Flag - "Jede Revolution hat einen Soundtrack"

Politische Statements dürfen bei ihnen nicht fehlen: Auch in ihrem elften Punk-Album rechnet die Pittsburgher Band Anti Flag ab: mit Trump, Rassisten und dem Islamischen Staat. Die Texte sind gleich geblieben, doch ihre Musik hat sich verändert. Wir haben mit Schlagzeuger Pat Thetic über Revolutionen, politischen Widerstand und die neue Gangart ihres neuesten Albums „American Reckoning“ gesprochen.

12.10.2018

Instagram-Wahn trifft Selbstironie: Im Album „Men’s Business“ rechnen die Jungs von The Esprits mit ihrer eigenen Generation ab. Am Sonnabend kommen sie ins MusikZentrum. ZiSH verlost Tickets.

05.10.2018

Seit 22 Jahren macht Wisecräcker Ska-Punk. Am Sonnabend feiern die Hannoveraner mit drei weiteren Bands „ Wisecräcker’s Ska & Punk Invasion“ im Indiego Glocksee. ZiSH verlost Karten für das Konzert.

04.10.2018