Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover & anderswo Mit ZiSH zu Ugly Kid Joe
Hannover ZiSH Hannover & anderswo Mit ZiSH zu Ugly Kid Joe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 18.10.2016
Nach 19 Jahren zurück: Ugly Kid Joe. Quelle: Handout
Anzeige

Dass sie sich selbst nicht so ernst nehmen, hört man schon am Namen: Ugly Kid Joe, auf Deutsch „hässliches Kind Joe“. Anfang der Neunzigerjahre war die kalifornische Band um Sänger Whitfield Crane und Gitarrist Klaus Eichstadt bekannt geworden mit Hits wie „Everything About You“ und dem Cover „Cats in the Cradle“.

Nach einer fast 19-jährigen „Kaffeepause“, wie es die Band auf Facebook umschreibt, veröffentlichte Ugly Kid Joe 2015 ihr neues Album „Uglier Than They Used ta Be“.

Und nach der „Kaffeepause“ ist einiges anders: So beschweren sich die Hardrocker via Facebook über ihr neues Software-Studio, lieber hätten sie ihren kultigen Garagenprobenraum zurück. Die Riffs klingen allerdings noch immer handgemacht und lassen lange Haare durch die Luft wirbeln. Cranes Stimme klingt rotzig-heiser, aber auch mal sanft-melodiös.

Ob die Rocker wirklich „ugly“ geworden sind, davon kann man sich heute Abend im hannoverschen Musikzentrum überzeugen.

 Jacqueline Niewolik

ZiSH verlost zwei Karten. Wer heute um 15 Uhr unter (05 11) 5  18 17 65 anruft, gewinnt mit etwas Glück.

Infos zum Konzert

Ugly Kid Joe spielt heute (Dienstag) im Musikzentrum, Emil-Meyer-Straße 26. Los geht’s um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 28 Euro.

Folly & The Hunter machen unaufgeregten Indie-Folk. Mit ihrem dritten Album "Awake" sind die vier Kanadier gerade auf Tour. Mittwoch spielen sie im Café Glocksee.

18.10.2016

Die Platte "Ich bin jung und brauche das Geld" machte Rapper Eko Fresh Anfang der Nullerjahre schlagartig bekannt. Mit dem neuen Album "Freezy" bringt der Rapper am Sonnabend East-Coast-Flair in die Faust. ZiSH verlost Tickets.

14.10.2016

Wenn Mathias Bloech mit aller Kraft ins Mikrofon keift, bleibt keine Zeit zum Aufatmen – weder für ihn noch für das Publikum. Die vier Jungs von Heisskalt überzeugen mit energischer, ohrenbetäubender Rockmusik und Texten mit Tiefgang. Am Dienstagabend kommen sie ins Musikzentrum.

11.10.2016
Anzeige