Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
ZiSH Diese Studiengänge sind zu Unrecht unterschätzt
Hannover ZiSH Diese Studiengänge sind zu Unrecht unterschätzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 14.09.2018
Von Nanotechnologie bis Philosophie: Diese Studiengänge sind zu Unrecht unterschätzt. Quelle: Symbolfoto: Michael Reichel/dpa

Nanotechnologie: Gegen Krebs und Staub

Schon als Jugendliche hat sich Nou Ahmed mit Nanotechnologie beschäftigt. Denn der Vater der 25-jährigen Ägypterin leitet eine Firma unter anderem für Handtücher aus Mikrofaser. Dank Nanotechnik bleibt daran kein Staub hängen. Wie vielfältig die Forschung an den Kleinstmaterialien sein kann, erfuhr sie erst, als 2010 in den USA mithilfe von ebenjener Technologie ein neues Medikament gegen Krebs entwickelt werden sollte.

Studiert Nanotechnologie: Nou Ahmed.

Später selbst in der Biomedizintechnik zu arbeiten und an der Entwicklung solcher Medikamente mitzuwirken ist seither Nous Ziel.

Mehr Infos zum Nanotechnologie-Studium und vier weiteren unterschätzten Studiengängen gibt's hier.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ärger mit Anwohnern, abgewiesenen Besuchern und Papierkram - Hannovers Clubbesitzer berichten, was sie am Nachtleben der Landeshauptstadt stört und weshalb sie einen Nachtbürgermeister fordern.

07.09.2018

Dauerlächeln, Selbstzweifel und Leistungsdruck: ZiSH-Autorin Abby Amoakuh wollte als Promoterin schnell Geld verdienen. Das ist viel schwerer, als gedacht.

04.09.2018

Die meisten Studienplätze sind vergeben. Für viele junge Menschen heißt es nun: Zeit, bei den Eltern auszuziehen. Mit diesen Tipps gelingt es dir.

29.08.2018