Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
ZiSH-Ticker "Chewbacca-Mom" jetzt auch als Spielfigur
Hannover ZiSH ZiSH-Ticker "Chewbacca-Mom" jetzt auch als Spielfigur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 21.06.2016
Zum Brüllen: Die „Chewbacca-Mom“. Quelle: twitter.com/hasbronews
Anzeige

Spreewaldgurke als Emoji

Die saure Gurke wird handytauglich: Von heute an soll der Emoji-Katalog in vielen Messenger-Diensten erweitert werden. Das Bundesland Brandenburg identifizierte das grün-gekrümmte Gürkchen laut Medienberichten sofort als Spreewaldgurke. Dabei werden gewisse Emojis nicht selten zweideutig interpretiert: Die Aubergine stand bisher als Symbol für den Penis. Die Spreewaldgurke dürfte sie jetzt ablösen. Insgesamt 72 Emojis kommen neu hinzu – etwa Baguette und Döner. Kürzlich hatte der Sprachwissenschaftler Anatol Stefanowitsch noch beanstandet, dass bei Emojis mehr kulturelle Vielfalt nötig sei. Womöglich sind Spreewaldgurken nun ein Schritt, um Geschlechtsteile mit regionalen Produkten zu symbolisieren.

„Chewbacca-Mom“ wird Spielfigur

In ihrem Youtube-Clip tat die sogenannte „Chewbacca-Mom“ nicht mehr, als sich eine Maske des bekannten „Star Wars“-Wookies aufzusetzen und lange zu lachen. Das brachte ihr über sieben Millionen Clicks und 360 000 Euro an Zuwendungen. Der Spielzeugartikelhersteller Hasbro hat ihr jetzt eine Figur gewidmet. Diese zeigt den Körper von Chewbacca auf dem der Kopf der US-Mutter thront. Die Figur beherrscht 13 Laute. Darunter ist auch die Lache der prustenden Mutter.

ZiSH

Jetzt gibt es eine App, die dir einen Überblick über die Speisepläne deiner Mensen gibt. Außerdem zeigt eine Ausstellung in New York, wie die Olsen-Twins vor Paparazzis flüchten.

28.04.2016

Bei der "Cyber Security Challenge" können junge Hacker Computernetzwerke lahmlegen - und dafür auch noch Preise gewinnen. In Frankfurt (Oder) könnten Studenten bald im alten Gefängnis wohnen.

28.04.2016

In Großbritannien soll ein königliches Forschungsschiff auf "Bötchen McBootsgesicht" getauft werden. In Polen verläuft ein Gefängnisbesuch länger als geplant.

19.04.2016
Anzeige