Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
ZiSH-Ticker Rapper-Videodreh löst Großeinsatz aus
Hannover ZiSH ZiSH-Ticker Rapper-Videodreh löst Großeinsatz aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 05.11.2018
Keine Täter in Sicht: Musikvideo löst Großeinsatz aus. Quelle: Foto: Markus Rautenstrauch
Rheinland-Pfalz

Mit einem Großaufgebot rückte die Polizei am Wochenende an einer Tankstelle in Zweibrücken (Rheinland-Pfalz) an – und fand dort weder Täter noch Tatort. Ein Rapper hatte den Überfall für ein Musikvideo inszeniert. Das war zwar mit den Tankstellenbetreibern abgesprochen, nicht aber mit der örtlichen Polizei.

Autofahrerin ruft die Polizei

Eine aufmerksame Autofahrerin entdeckte maskierte Gestalten und rief daraufhin die Polizei. Als die mit allen verfügbaren Einsatzkräften an der Tankstelle ankam, war die Crew bereits verschwunden. Das Gangstarap-Video wird nun teurer als geplant – die Kosten für den Einsatz soll der Rapper übernehmen.

Von Carlotta Hartmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer Weihnachten in Lappland verbringen und dem Weihnachtsmann beim Geschenke verteilen helfen möchte, kann sich jetzt als Elf bewerben.

26.10.2018

Ein Gefäß voll mit Katze: Wie gelenkig ihre Vierbeiner sind, teilen faszinierte Besitzer auf Instagram unter #liquidcats – auf Deutsch flüssige Katzen.

26.10.2018

Weil ein Fahndungsfoto starke Ähnlichkeiten mit dem US-Rapper Eminem aufwies, wurde es auf Facebook Hunderttausendfach geteilt und kommentiert – teils mit skurrilen Text-Umdichtungen.

05.10.2018