Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles BMW 3er GT: Neues Design und sparsamere Motoren
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles BMW 3er GT: Neues Design und sparsamere Motoren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 01.06.2016
Aufgefrischt: Der modellgepflegte BMW 3er GT kommt im Juli ab 38 300 Euro in den Handel. Foto: BMW/Tom Kirkpatrick
Anzeige
München

Ein aufgefrischtes Design, sparsamere Motoren und neue Technik für Komfort, Kommunikation und Assistenz: So schickt BMW im Juli die überarbeitete Version des 3er GT in den Handel. Der Einstiegspreis beträgt 38 300 Euro.

Außen erkennt man die Modellpflege für das Schrägheck vor allem an der jetzt serienmäßigen LED-Technik für Front- und Heckleuchten und neuen Schürzen mit größeren Endrohren. Auch unter den künftig 18 Motor-, Getriebe- und Antriebsvarianten des 3er GT sind einige neu, meldet der Hersteller. So versprechen die aktualisierten Benziner von 135 kW/184 PS bis 240 kW/326 sowie fünf Diesel von 110 kW/150 PS bis 230 kW/313 PS laut BMW bis zu 14 Prozent weniger Verbrauch. Der sparsamste Benziner kommt dann auf einen Normverbrauch von 5,8 Litern und einen CO2-Ausstoß von 132 g/km. Bei den Dieseln beginnt die Liste mit 4,3 Litern und 112 g/km.

Innen sollen vor allem die jüngste Generation des Bediensystems und ein aktualisiertes Infotainmentsystem den Unterschied machen - mit kabelloser Ladefunktion für das Smartphone sowie einem WLAN-Hotspot.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kia bringt den neuen Niro im September auf den Markt. Das Hybridmodell kommt mit dem Aussehen eines SUVs daher. Wie wirkt sich das auf den Verbrauch aus? Und wo könnte der Preis liegen?

01.06.2016

Böse Überraschungen vermeiden: Wer zum Mietauto Kindersitze bucht, zahlt zum Teil kräftig drauf. Wie sich das umgehen lässt, verrät ein Experte der Verbraucherzentrale Berlin.

01.06.2016

Die Q-Familie bekommt Zuwachs. Denn Audi will Ende des Jahres den Q2 auf den Markt bringen. Trotz seiner kompakten Größe verfügt der SUV über viel Innenraum. Auch der niedrige Preis könnte Käufer überzeugen.

31.05.2016
Anzeige