Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Welche Sturmschäden am Auto die Teilkasko abdeckt
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Welche Sturmschäden am Auto die Teilkasko abdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 11.03.2019
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Zwei Stürme haben am Wochenende in NRW Bäume entwurzelt. Autobesitzer sollten dadurch entstandene Schäden am Fahrzeug schnell der Versicherung melden. Quelle: David Young
München

Sturmschäden am Auto etwa durch herabfliegende Äste oder Dachziegel sind von einer Teilkaskoversicherung abgedeckt. Das gilt aber erst ab Windstärke acht, informiert der ADAC.

Die Teilkasko tritt auch ein, wenn Autofahrer gegen einen umstürzenden Baum fahren - aber nicht, wenn der Baum bereits auf der Straße lag. Dafür sei ein Vollkasko-Schutz nötig. Schäden müssen Autobesitzer ihrer Versicherung möglichst schnell mitteilen, teilt der der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) mit.

Hilfreich sei, die Schäden anhand von Fotos zu dokumentieren, so ein Sprecher. Auch an die Schadenminderungspflicht ist zu denken. Dazu gehört etwa, eine zerstörte Windschutzscheibe abzudecken, damit einlaufendes Regenwasser nicht noch mehr Schäden anrichtet. In Gefahr bringen muss sich dabei allerdings niemand.

Tritt die Teilkaskoversicherung ein, werden Kunden nicht in der Schadenfreiheitsklasse zurückgestuft. Eine vereinbarte Selbstbeteiligung wird aber fällig. Bei Vollkaskoschäden stufen die Versicherer Kunden im nächsten Kalenderjahr schlechter ein, es sei denn, diese haben einen sogenannten Rabattschutz vereinbart.

dpa

Erst Ende Februar kündigte Tesla-Chef Elon Musk an, dass Elektroautos der Firma bald nur noch online verkauft werden und viele Läden schließen. Jetzt kommt eine Kehrtwende: Mehr Geschäfte bleiben geöffnet, dafür steigen die Preise.

Deutsche Presse-Agentur dpa 11.03.2019

Der Genfer Autosalon 2019 zeigt: Die Elektromobilität hat das Zeug zum Massenphänomen. Doch weil Umbrüche nicht plötzlich geschehen, dreht auch die alte PS-Welt bei der Messe in der Schweiz nochmal auf.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.03.2019

Klein und bullig: VW kommt Anfang Mai mit dem T-Cross auf den Markt. Der Geländewagen ist etwas länger und höher als der Polo - und ab 17.975 Euro zu haben.

Deutsche Presse-Agentur dpa 08.03.2019