Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Kameras statt Kotflügel: Autodesigner auf Abwegen

Abwechslung gefällig? Bevor Matthias Fink den Audi Q2 entwarf, war er in einem Audi-Außenstudio tätig, wo die Designer nicht nur Autos sondern auch andere Objekte gestalten. Foto: Audi

Abwechslung gefällig? Bevor Matthias Fink den Audi Q2 entwarf, war er in einem Audi-Außenstudio tätig, wo die Designer nicht nur Autos sondern auch andere Objekte gestalten. Foto: Audi

Abwechslung gefällig? Bevor Matthias Fink den Audi Q2 entwarf, war er in einem Audi-Außenstudio tätig, wo die Designer nicht nur Autos sondern auch andere Objekte gestalten. Foto: Audi