Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Bauen & Wohnen
Rückschnitt
Klematis-Arten, die schon im Mai erblühen, dürfen im Winter nicht geschnitten werden. Sie würden ihre bereits angelegten Knospen sonst verlieren.

Es gibt etwa 300 Klematis-Arten, die nacheinander von Mai bis September erblühen. Die genaue Blütezeit ist wichtig für den Rückschnitt: Dieser darf nur für einige Arten im Winter erfolgen - sonst kann es sein, dass die Klematis in diesem Jahr nicht erblüht.

mehr
Immobilien
Beim Malern kann es passieren, dass Farbe übrig bleibt. Diese Farbreste lassen sich am besten in Gurken- oder Marmeladengläsern aufbewahren.

Beim Streichen eines Zimmers lässt sich die Menge der Farbe, die man braucht, selten genau berechnen. Deshalb bleiben meist Reste übrig. Diese sollte man am besten in ein Glas hineinfüllen und an einem kühlen Ort aufbewahren.

mehr

Stehen öffentliche Parkplätze für eine Zeit nicht zur Verfügung, können Mieter nicht auf eine Mietminderung pochen.
Stellplätze weggefallen
Mietminderung wegen weniger Parkmöglichkeiten rechtens?

Anwohner ohne festen Stellplatz leiden unter zu wenigen Parkmöglichkeiten. Gut, wenn der Vermieter auf öffentliche Parkplätze verweisen kann. Doch was passiert, wenn diese wegfallen?

mehr
Unverschuldeter Zahlungsverzug
Erhält der Vermieter die Miete nicht, kann er dem Mieter fristlos kündigen - auch wenn dieser das Versäumnis nicht selbst verschuldet. Foto: Kai Remmers
Jobcenter zahlt an den Falschen - Kündigung ist rechtens

Pünktlich die Miete zahlen - das ist eine der wichtigsten Pflichten von Mietern. Geraten sie mit den Zahlungen in Verzug, kann das im schlimmsten Fall die Kündigung bedeuten. Und zwar auch, wenn der Mieter gar keine Schuld an verspäteten Zahlungen hat.

mehr
Urteil aus Berlin Lärm von Großbaustelle kann Mietminderung rechtfertigen

Auf einer Baustelle geht es selten leise zu - schon gar nicht auf einer Großbaustelle. Mieter in der Nachbarschaft können aus diesem Grund ihre Miete mindern, sofern bestimmte Voraussetzungen vorliegen.

mehr
Verzögerungen vermeiden
Schwer zu kalkulieren: Faktoren wie beispielsweise das Wetter sind bei einem Hausbau schwer einzuschätzen. Bauherren sollten deshalb immer einen Puffer einplanen.

Bauherren müssen früh planen können, wann sie ihre aktuelle Wohnung kündigen. Oft aber verzögern sich Bauarbeiten – was aber nur teils an den Firmen liegt. Nicht selten sind die Bauherren selbst schuld.

mehr
Bauen in der Region Hannover

In der neuen Beilage mit den aktuellen Baugebieten in der Region Hannover stellt die HAZ viele interessante Objekte vor. mehr