Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Gießen vergessen: Zimmerhortensie ganz ins Wasser stellen
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles Gießen vergessen: Zimmerhortensie ganz ins Wasser stellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 03.01.2018
Die Zimmerhortensie mag eher feuchte Erde. Sie darf aber nicht im Wasser stehen bleiben. Foto: Magical Colours Your Home/dpa
Anzeige
Berlin

Die Zimmerhortensie braucht stets so viel Gießwasser, dass die Erde im Topf feucht bleibt. Es bietet sich daher ein- bis zweimal pro Woche ein Tauchbad an. Dazu rät die Brancheninitiative

Hydrangeaworld.

Wer das Wässern mal vergessen hat, sollte den Topf komplett so lang ins Wasser stellen, bis sich der Wurzelballen mit Wasser vollgesogen hat. Dann kurz abtropfen lassen und die Pflanze im Anschluss an einen kühleren Ort stellen. Den Profis zufolge könne es aber ein wenig dauern, bis sich die Pflanze im Anschluss vollständig von der Trockenheit erholt.

Anzeichen einer zu geringen Wasserversorgung sind schlaff herabhängende Blüten und Blätter. Die gleichen Symptome zeigt die Pflanze allerdings auch bei zu viel Gießwasser im Topf. Dann können die Wurzeln durch Sauerstoffmangel absterben.

Daher sollte man den Pflanztopf nach jedem Gießen auf eine Schale stellen. Nach gut einer halben Stunde sollte alles überschüssiges Wasser darin gelandet sein und kann weggegossen werden.

dpa

Orkanartige Böen mit mehr als 120 km/h, entwurzelte Bäume, heftiger Regen: Was sollte ich tun, wenn mein Haus durch den Sturm "Burglind" beschädigt worden ist? Und was müssen Auto- und Bahnfahrer beachten?

03.01.2018

Im Winter sieht der Garten meist sehr trist aus. Doch das lässt sich ändern: Ganz früh blüht die bodendeckende Schnee-Heide in rosa bis violett. Sie stellt zudem wenig Ansprüche an den Boden.

02.01.2018

Das mitnehmbare Parkett? Riesige Fliesen? Und der Teppich als Wecker? Sein Alarm hört erst auf, wenn man sich auf ihn stellt. Ideen wie diese treiben die Firmen für Bodenbeläge an. Eine sonst kaum beachtete Branche sprüht aktuell geradezu vor Kreativität und Ideen.

02.01.2018
Anzeige