Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Baugebiete In Hannovers Umland lässt es sich gut leben
Mehr Bauen & Wohnen Baugebiete In Hannovers Umland lässt es sich gut leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 22.05.2018
Wohnen mit Weitblick: Das Wohnquartier CALEIDIS besticht durch lebhafte Architektur, eingebettet in viel Grün. Quelle: Sparkasse

Verschiedene Lebensstile, Generationen und Ideen des gemeinschaftlichen Lebens, eine abwechslungsreiche, wertige Architektur und alles eingebettet in viel Grün – dafür steht beispielsweise das Wohnquartier CALEIDIS. Am Fuße des Deisters entstehen im schönen Wennigsen 31 freistehende Einfamilienhäuser, vier Doppelhäuser, 37 Stadthäuser und circa 90 barrierearme Eigentumswohnungen, die zusammen mit pfiffigen und fein aufeinander abgestimmten Varianten aus Gestaltung, Material und Farbe ein buntes, lebensfrohes Gesamtbild ergeben sollen. Ein Kaleidoskop.

Die leichte Hanglage bietet einen Panoramablick über das individuelle Wohnviertel mit hochwertig angelegten Quartiersplätzen, die den Bewohnern Aufenthaltsqualität bieten. Andernfalls geht es mit der S-Bahn in 20 Minuten in Hannovers City und mit dem Mountainbike in fünf Minuten in den Deister.

Die unterschiedlichen Haustypen in Doppel- und Einzelbauweise sowie die individuellen Architektenhäuser auf Eigentumsgrundstücken bilden mit einer Vielfältigkeit an Wohnformen auf Flächen zwischen 138 und 270 Quadratmetern Raum für die kleine Familie ebenso wie für Paare, die stadtnah großzügiges Wohnen verwirklichen wollen. Alle Häuser werden im KfW-55-Energiestandard errichtet und können damit vom Staat durch einen zinsgünstigen Kredit der KfWBank gefördert werden.

Leben am See

Direkt an der Leine und nur wenige Kilometer entfernt vom Steinhuder Meer gelegen begeistert Neustadt am Rübenberge nicht nur durch eine traumhafte landschaftliche Umgebung, sondern auch durch seinen besonderen Charme mit der wunderschönen historischen Altstadt und dem Schloss Landestrost.

Attraktives Neubaugebiet: In den Auengärten in Neustadt am Rübenberge lässt sich in erstklassiger Nachbarschaft der Traum vom eigenen Haus verwirklichen. Quelle: Picasa

Mit den Auengärten wurde in Neustadt ein sehr attraktives Neubaugebiet rund um drei Seen und inmitten von viel Grün entwickelt. Auf dem elf Hektar großen Areal entstehen größtenteils Doppelund Einfamilienhäuser. In dieser erstklassigen Nachbarschaft der Auengärten stehen in einer ruhigen Sackgasse stilvolle Einfamilienhäuser mit hochwertig ausgestatteten 123 bis 159 Quadratmetern Wohnfläche sowie die letzten vier verbliebenen Grundstücke mit Größen zwischen 588 und 727 Quadratmetern zur Auswahl. Hier können die künftigen Bauherren gemeinsam mit dem Architekten des Bauträgers aus verschiedenen Haustypen ihr Traumhaus auswählen und die vier bis fünf Zimmer individuell nach ihren Vorstellungen gestalten. Die gewünschte Energieeinsparung wird durch entsprechende Baukonstruktionen, Wärmedämmungen und Gerätetechnik bestimmt.

Mit mehr als 500 erfolgreich vermittelten Wohnungen und Häusern sind die Immobilienexperten der Sparkasse die Nummer eins in Hannover und der Region. Besonders attraktive Projekte werden ausführlich auf dem Onlineportal meintraumwohnen. de präsentiert. Ob in Wennigsen oder in Langenhagen – die Sparkasse Hannover bietet für jeden Lebensentwurf die passende Immobilie.

Informationen

Infrastruktur CALEIDIS: 

Kindergärten:

  • AWO Kindertagesstätte Deisterspatzen
  • Kindergarten Wennigsen

Schulen:

  • Grundschule Wennigsen
  • KGS Wennigsen

Anbindung:

S 1, S 2, S 21; Buslinien 382, 521, 580

Infrastruktur Auengarten:

Kindergärten:

  • Kindergarten Kirchgemeinde Johannes
  • Kita Abenteuerland

Schulen:

  • Michael Ende Grundschule
  • Gymnasium Neustadt am Rbge.

Anbindung:

S 2; Buslinien 802, 830