Menü
Anmelden

Mischkulturen sorgen für ein gesundes Miteinander im Beet

Der Geruch von Tomaten hält Kohlfeinde ab. Daher sind sie für diesen gute Beet-Nachbarn.

Quelle: Andrea Warnecke

Mischkulturen schützen sich gegenseitig vor Schädlingen und Krankheiten oder fördern sich im Wachstum.

Quelle: Andrea Warnecke

Paprika sind Starkzehrer. Sie nehmen ihren Nachbarn Nährstoffe im Boden weg.

Quelle: Andrea Warnecke
Anzeige