Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garten Das Wandelröschen: Bekommt schnell Sonnenbrand
Mehr Bauen & Wohnen Garten Das Wandelröschen: Bekommt schnell Sonnenbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 09.06.2016
Das Wandelröschen hat bunte Blüten. Denn diese ändern mit der Zeit ihre Farbe. Foto: Andrea Warnecke
Berlin

Das Wandelröschen (Lantana camara) macht seinem Namen alle Ehre: Die Blüten der buschigen Kübelpflanze wandeln nach dem Aufblühen ihre Farbe. Oft starten sie in Gelb oder Orange und verfärben sich langsam zu Rot oder Violett.

Damit Hobbygärtner das erleben, sollten sie aber die Tropenpflanze langsam an die Sonne zu gewöhnen. Sonst bekommen ihre Blätter nämlich schnell Sonnenbrand, erklärt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin. Einmal eingewöhnt hat die Pflanze aber nichts gegen einen sehr sonnigen Standort einzuwenden - ganz im Gegenteil.

Ausgiebiges Sonnenbaden macht jedoch durstig und hungrig. Das Wandelröschen muss der Gärtner deshalb gleichmäßig feucht halten. Und einmal pro Woche dürfe es eine Düngergabe bekommen, erklärt der BDG. Aber gerade Trockenheit nimmt die Blume übel, einmal welke Blätter erholen sich nur schwer.

Wenn im Oktober die lange Blütezeit der prächtigen Kübelpflanze zu Ende geht, sollte sie auch ins Winterquartier im Haus umzuziehen. Bei fünf bis zehn Grad und etwas Wasser einmal in der Woche fühlt sie sich wohl.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Frühjahr sind sie die ersten Farbgeber für Gärten und Parkanlagen. Doch inzwischen wurden Stiefmütterchen und Co. von üppigen Sommerblumen abgelöst. Jetzt ist es Zeit, die nächste Saison der Frühlingsblüher vorzubereiten.

09.06.2016

Die Tomate ist schlaff, die Zucchini weicher als sonst. Und der Salat hält sich nicht wie gewohnt. Woran kann das liegen?

02.06.2016

Rosenkohl ist ein typisches Wintergemüse. Wer es im eigenen Garten ziehen will, muss jetzt damit anfangen. Was der Rosenkohl zum Wachsen braucht, und was nicht:

02.06.2016