Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Haus Matratzen von Wasserbetten alle drei Monate abwischen
Mehr Bauen & Wohnen Haus Matratzen von Wasserbetten alle drei Monate abwischen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 04.03.2013
Entspannung pur: Ein Wasserbett bietet Komfort und ist dazu auch noch besonders pflegeleicht. Quelle: Patrick Seeger
Gründau

Damit ein Wasserbett hygienisch bleibt, muss das Vinyl der Matratze alle drei Monate mit einem feuchten Lappen abgewischt werden. Man sollte nur klares Wasser ohne Haushaltsreiniger benutzen, erläutert der Fachverband Wasserbett im hessischen Gründau. Das Material bleibe geschmeidig, wenn man es anschließend mit Vinylspray und -creme pflegt. Die Textilauflage müsse ebenfalls möglichst einmal im Vierteljahr nach Anleitung gewaschen werden.

In das Füllwasser der Matratze komme ein- bis zweimal pro Jahr ein Wasseraufbereiter, erklärt der Fachverband. Dieser sogenannte Konditionierer halte es frisch, weshalb kein Wasserwechsel nötig sei. Entleert werden müsse die Matratze daher nur, wenn das Bett einen anderen Standort bekommt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gummihandschuhe schützen beim Putzen oder Spülen die empfindlichen Hände vor Feuchtigkeit und Chemikalien. Doch sie haben auch eine Kehrseite: Sie belasten die Haut.

18.02.2013

Raulederschuhe benötigen eine spezielle Pflege. Damit die Schuhe lange ansehnlich bleiben, sollten diese nicht mit Wasser gesäubert werden. Denn das Material hat große Poren und saugt Feuchtigkeit daher stark auf - genauso wie Schmutz.

11.02.2013

Matratzen sind der perfekte Lebensraum für Milben. Wer den Befall zumindest eindämmen will, sollte die Schlafunterlage regelmäßig lüften - und das nicht nur im Sommer.

04.02.2013