Menü
Anmelden
Mehr Bilder Das Jahr in Bildern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Das Jahr in Bildern

Es darf gebadet werden: Etwas später als geplant dürfen am 1. Juni die ersten Badegäste in das sanierte Freibad Empelde steigen. Rund 1,265 Millionen Euro betragen die kosten für die Modernisierung. Zur offiziellen Eröffnung und in den Tagen danach kommen viele Badegäste. Danach kann auch die aufgrund einer Beheizung garantierte Wassertemperatur von 24 Grad nur noch wenige locken – das Sommerwetter ist einfach zu schlecht. Dass die Einnahmen die Erwartungen trotzdem leicht übersteigen und die Hoffnungen auf einen sonnigen Sommer 2018 machen aber Hoffnung darauf, dass das Freibad eine neue Attraktion für die Stadt werden kann.

Quelle: Stephan Hartung

Es darf gebadet werden: Etwas später als geplant dürfen am 1. Juni die ersten Badegäste in das sanierte Freibad Empelde steigen. Rund 1,265 Millionen Euro betragen die kosten für die Modernisierung. Zur offiziellen Eröffnung und in den Tagen danach kommen viele Badegäste. Danach kann auch die aufgrund einer Beheizung garantierte Wassertemperatur von 24 Grad nur noch wenige locken – das Sommerwetter ist einfach zu schlecht. Dass die Einnahmen die Erwartungen trotzdem leicht übersteigen und die Hoffnungen auf einen sonnigen Sommer 2018 machen aber Hoffnung darauf, dass das Freibad eine neue Attraktion für die Stadt werden kann.

Quelle: Stephan Hartung

Es darf gebadet werden: Etwas später als geplant dürfen am 1. Juni die ersten Badegäste in das sanierte Freibad Empelde steigen. Rund 1,265 Millionen Euro betragen die kosten für die Modernisierung. Zur offiziellen Eröffnung und in den Tagen danach kommen viele Badegäste. Danach kann auch die aufgrund einer Beheizung garantierte Wassertemperatur von 24 Grad nur noch wenige locken – das Sommerwetter ist einfach zu schlecht. Dass die Einnahmen die Erwartungen trotzdem leicht übersteigen und die Hoffnungen auf einen sonnigen Sommer 2018 machen aber Hoffnung darauf, dass das Freibad eine neue Attraktion für die Stadt werden kann.

Quelle: Stephan Hartung
Anzeige