Menü
Anmelden
Mehr Bilder „Kunst bei Temps“ geht in die zweite Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

„Kunst bei Temps“ geht in die zweite Runde

Schrottismus nennt Silvio Runge seine Werke, die auch immer einem Zweck dienen sollen.

Quelle: Mirko Bartels

Schrottismus nennt Silvio Runge seine Werke, die auch immer einem Zweck dienen sollen.

Quelle: Mirko Bartels

Schrottismus nennt Silvio Runge seine Werke, die auch immer einem Zweck dienen sollen.

Quelle: Mirko Bartels