Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Tipps
Schmusetiger
Abessinier zählen zu den ältesten Katzenrassen - sie haben besonders kurzes Fell und sind sehr menschenbezogen.

Verspielt, verschmust, unproblematisch: Somali-Katzen sind gut geeignet für Familien. Denn die kleinen Stubentiger verstehen sich mit Kinder und anderen Tieren. Zu sehen sind sie auf der Grünen Woche.

mehr
Lichtempfindlich
Diskusfische brauchen Schwimmpflanzen im Aquarium, die für schattige Bereiche sorgen.

Mit der Beleuchtung im Aquarium sollte man es nicht übertreiben. Denn die prachtvollen Diskusfische sind lichtempfindliche Tiere. Ihnen kommt zudem eine geeignete Bepflanzung entgegen.

mehr
Kämpfe verhindern
Das kann schnell Stress geben: Beim Spielen verstehen viele Katzen keinen Spaß. Halter beschäftigen sie daher besser getrennt voneinander.

Spiele und Bewegung - das hält Wohnungskatzen fit. Spielen Halter mit mehreren Katzen gleichzeitig, kann es zu Kämpfen kommen. Wie lässt sich diesen vorbeugen?

mehr
Verwirrt und orientierungslos
Zeigt die eigene Katze Verhaltensauffälligkeiten, sollte Halter mit ihr zum Tierarzt gehen, um organische Ursachen auszuschließen.

Auch Tiere können an Demenz erkranken. Doch woran lässt sich erkennen, dass das eigene Haustier davon betroffen ist? Ein paar Hinweise zur Diagnose und was Halter in diessem Fall tun können.

mehr
Veränderungen auf der Haut
Auch Kaninchen können sich mit Flöhen infizieren. Foto: Vier Pfoten/Martina Nachtsheim/dpa

Kahle Stellen, Rötungen und Blutungen: Kaninchen können, wie andere Haustiere auch, von Flohbefall betroffen sein. Was tun, wenn sich der blutsaugende Parasit im Fell eingenistet hat?

mehr
Gasaustausch ermöglichen
Der Gartenteich muss im Winter eisfrei bleiben, wenn Fische darin gehalten werden. Gerade bei empfindlichen Fischarten sollte ein Teichheizer zum Einsatz kommen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Im Winter legt auch der Gartenteich eine Ruhepause ein. Er braucht kaum Pflege, muss aber unbedingt eisfrei bleiben, wenn Fische gehalten werden.

mehr
Tiere
Tiere haben es dieser Tage nicht leicht.

Schon viele Menschen erschrecken oft vor lauten Böllern, Haustiere verstehen dann die Welt nicht mehr oder geraten sogar in Panik. Mit einigen Tricks können Halter den Jahreswechsel für ihr Tier etwas angenehmer gestalten.

  • Kommentare
mehr
Freiwillige Helfer gesucht
Wie schon im vergangenem Jahr sind Naturfreunde nun wieder aufgerufen, die Vögel am Futterhaus, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und dem Nabu zu melden.

Der Naturschutzbund möchte sich einen genauen Überblick über den Bestand der Wintervögel in den Städten und Dörfern verschaffen. Dazu bittet er die Bundesbürger um Hilfe.

mehr
Die Tierbilder der Woche