Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Tipps Nager bei Hitze nicht auf Balkon lassen
Mehr Deine Tierwelt Tipps Nager bei Hitze nicht auf Balkon lassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 25.07.2018
Bei Hitze ist der Balkon kein guter Ort für Kaninchen. Besser sind abgedunkelte, kühle Räume. Foto: Franziska Gabbert
Anzeige
Sulzbach

Meerschweinchen und Kaninchen sollten an heißen Tagen auf keinen Fall auf einem Balkon im Käfig stehen. Dort staut sich oft die Hitze und kann für die Tiere lebensgefährlich werden.

Besser ist es, sie in gut gelüftete und abgedunkelte Räume in der Wohnung zu stellen, rät das Haustierregister Tasso.

Auf Ventilatoren sollten Halter allerdings verzichten, denn die Zugluft kann bei den Kleintieren Bindehautentzündungen auslösen. Etwas Abkühlung schaffen im Raum aufgehängte feuchte Handtücher oder Wäsche, die die Luftfeuchtigkeit erhöhen.

dpa

Gut gemeint ist es, wenn Menschen scheinbar hilflose Jungvögel mitnehmen. Doch kann es sich um Ästlinge handeln. Die noch nicht flugfähigen Jungvögel haben zwar das Nest verlassen, werden aber weiterhin von den Eltern versorgt.

24.07.2018

Beim Frühstück im Freien geht es jetzt wieder los: Wespen stürzen sich auf Marmeladengläser und Säfte. In diesem Jahr könnte es besonders lästig werden.

23.07.2018

Wildlebende Tiere sind auf eine ausreichende Frischwasserzufuhr angewiesen. Im Sommer sind natürliche Wasserstellen jedoch rar. Balkon- und Gartenbesitzer können da helfen.

20.07.2018
Anzeige