Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Tipps So steigen Reiter langsam wieder ein
Mehr Deine Tierwelt Tipps So steigen Reiter langsam wieder ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 07.09.2018
Zurück in den Sattel: Wer das vorhat, sollte langsam starten und sich ein ruhiges Pferd suchen. Quelle: Christin Klose
Hamburg

Wer sich nach längerer Pause wieder ans Reiten herantasten will, kann es zunächst mit einigen Stunden an der Longe probieren. Der Ritt an der langen Leine im Kreis gibt Sicherheit und macht mit dem Bewegungsablauf vertraut.

Dann ist es empfehlenswert, ein paar Stunden auf einem erfahren Schulpferd zu nehmen, heißt es in der Zeitschrift "St. Georg" (Ausgabe September 2018). Hier kommt der Reiter aus einer passiven wieder in eine aktive Rolle. Danach ist der Weg zum Beispiel frei für eine Reitbeteiligung.

dpa

Wer sich zeitweise um ein Haustier kümmern möchte, kann sich im Tierheim als Pflegeperson melden. Man kümmert sich dann solange um das Tier bis ein neuer Besitzer gefunden ist. Worauf sollten Interessierte achten?

07.09.2018

Wer ein Igeljunges entdeckt, das ganz allein unterwegs ist, braucht sich nicht gleich Sorgen zu machen. Nur wenn die Igelmutter mehrere Stunden nicht in Sicht ist, ist Hilfe ratsam.

06.09.2018

Wer mit seinem Hund in der Stadt oder im Park Gassi geht, sollte ihn an die Leine nehmen. Doch welche Produkte eignen sich dafür am besten? Von Halsbändern raten Experten wegen der gesundheitlichen Gefahren ab.

05.09.2018