Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles An heißen Tagen: So bleibt Eisbergsalat knackig
Mehr Essen & Trinken Aktuelles An heißen Tagen: So bleibt Eisbergsalat knackig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 06.06.2016
Eisberg- und Gemüsesalate bleiben länger knackig und eignen sich daher auch für die Zubereitung einer Proviant-Mahlzeit. Quelle: Jan-Philipp Strobel
Anzeige
Bonn

Wer sich einen Salat für die Mittagspause mitnehmen möchte, greift am besten auf Eisberg- oder Gemüsesalate zurück. Blattsalate machen schnell schlapp, erläutert die Initiative "Zu gut für die Tonne" der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung.

Auch Reste vom Abendbrot machen sich gut als Salatzutat, beispielsweise Spaghetti, Schnitzel oder gebratene Auberginen. In jedem Fall sollte das Dressing erst kurz vor dem Essen über den Salat gegeben werden, damit die Salatblätter nicht durchweichen.

Sandwiches sind die beste Alternative, wenn es am Arbeitsplatz keinen Kühlschrank gibt. Im Gegensatz zu Gerichten mit rohen Eiern, rohem Hack oder Fisch überstehen sie auch einen warmen Bürovormittag,

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Qualität und vor allem die Frische eines Spargels erkennt man an den Enden. Sind diese durch eine Verpackung verdeckt, sollten Verbraucher zumindest nochmal genau nachsehen.

03.06.2016

Grillzeit ist Fleischzeit: Doch was machen eigentlich die Vegetarier? Neben den Klassikern wie Halloumi oder Maiskolben bieten sich auch eigene Kreationen mit Pilzen oder Grillgemüse an.

02.06.2016

Mit mariniertem Spargel, einer Riesengarnele oder Entrecôte: Burger können durchaus lecker schmecken und gleichzeitig gesund sein. Von den Soßen bis zur Beilage lässt sich einiges machen.

01.06.2016
Anzeige