Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Aldi Nord ruft Pampers-Windeln zurück
Mehr Familie Aktuelles Aldi Nord ruft Pampers-Windeln zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 09.02.2018
Aldi-Kunden, die Pampers «Jumbo Packs» der Größen 4 und 5 gekauft haben, könnten vom Rückruf betroffen sein. Quelle: Friso Gentsch
Anzeige
Essen

Windel-Alarm bei Aldi Nord: Der Discounter ruft "Jumbo Packs" mit Pampers-Windeln der Größen 4 und 5 zurück. Sie wurden vom 2. Februar an als Aktionsartikel in seinen Filialen verkauft.

Die Windeln seien aufgrund eines Fehlers in der Aldi-Logistikkette mit einer ätzenden Flüssigkeit in Kontakt gekommen, teilte das Unternehmen mit. Es bestehe die Gefahr von Hautreizungen und Verätzungen. Betroffen seien ausschließlich einzelne Packungen.

In den Läden wurden die Windeln bereits aus dem Verkauf genommen. Kunden können die Windelpackungen in den Aldi-Nord-Filialen zurückgeben. Der Kaufpreis wird erstattet.

dpa

Kaum jemand wird beim Online-Dating gleich alle seine Fehler eingestehen. Und natürlich präsentiert man sich eher von seiner Schokoladenseite. Doch wo hört die harmlose Selbstschmeichelei auf - und wo beginnt die handfeste Lüge?

09.02.2018

Irgendwann steht für Kinder der erste Kinofilm an. Die Premiere sollte aber nicht vor dem fünften Lebensjahr stattfinden. Und auch dann benötigen die Kinder eine vertraute Person an ihrer Seite.

08.02.2018

Früher oder später ereilt es einen: das Alter. Wer klug ist, hat sich vorbereitet, sagt der Buchautor Matthias Hollwich. Mit lauter kleinen Stellschrauben lasse sich das Leben gut an spätere Bedürfnisse anpassen. Im Interview erklärt Hollwich, wie es geht.

07.02.2018
Anzeige