Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Gesetzlicher Anspruch auf Reha gilt auch für Kinder
Mehr Familie Aktuelles Gesetzlicher Anspruch auf Reha gilt auch für Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:57 24.10.2016
Auch Kinder können Reha-Maßnahmen im Rahmen der Rentenversicherung in Anspruch nehmen. Quelle: Patrick Pleul
Anzeige
Berlin

Mitglieder der Deutschen Rentenversicherung können für ihre Kinder einen Anspruch auf Rehabilitation geltend machen. Infrage kommen Reha-Maßnahmen zum Beispiel nach Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems oder der Haut, bei starkem Übergewicht oder psychischen Erkrankungen.

Die Rentenversicherung bezahlt in solchen Fällen die Behandlung des Kindes sowie Anreise und Unterkunft. Bis zum zehnten Geburtstag der jungen Reha-Patienten übernimmt die Rentenversicherung auch die Reisekosten für Begleitpersonen. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund hin.

Voraussetzung für einen erfolgreichen Antrag auf Reha ist, dass ein Elternteil des Kindes in den vergangenen zwei Jahren mindestens sechs Monate lang Beiträge zur Rentenversicherung bezahlt hat. Außerdem müssen die Kinder jünger als 18 sein oder gerade eine Ausbildung oder einen Freiwilligendienst absolvieren - dann gilt der Reha-Anspruch bis zum Alter von 26 Jahren.

dpa

Bei jüngeren und gesunden Menschen heilt eine Lungenentzündung meist ohne Folgen. Für Senioren oder chronisch Kranke kann sie sogar ausgesprochen gefährlich werden. Eine Impfung kann helfen.

21.10.2016

Kastanie, Buche oder doch eher Ahorn? Oft wissen gerade Großstadtkinder nicht, welches Blatt zu welchem Baum gehört. Etwas leichter üben lässt sich das im Herbst, wenn das Laub bunt wird.

21.10.2016

Kurze Nächte und ein ewiges Ringen ums Einschlafen: So sehen die ersten Monate von frisch gebackenen Eltern oft aus. Was hilft wirklich und worauf sollten Mütter und Väter vor dem Zubettbringen des Kindes besser verzichten?

21.10.2016
Anzeige