Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Nehmen sich oft zurück: Kinder mit kranken Geschwistern
Mehr Familie Aktuelles Nehmen sich oft zurück: Kinder mit kranken Geschwistern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 30.06.2016
Kinder mit kranken Geschwistern können unter der Situation ebenfalls sehr leiden. Quelle: Arno Burgi
Münster

Erkranken Kinder schwer oder haben eine Behinderung, konzentriert sich die ganze Aufmerksamkeit meist auf sie. Geschwisterkinder fallen dahinter zurück.

Schwierig wird es, wenn die Familie nicht offen über die Erkrankung spricht: Dann bleibt das Geschwisterkind allein mit seinen Gefühlen, wird von der Situation überwältigt und weiß nicht, wie es damit umgehen soll.

"Es zeigt sich von seiner stärksten Seite, passt sich an und versucht, zu funktionieren", sagt Birgit Möller in der

"Ärzte-Zeitung". Möller ist Diplom-Psychologin für Kinder- und Jugendpsychiatrie an der Uniklinik Münster.

Eine Zeit lang geht das gut, kann aber auf lange Sicht dazu führen, dass das Geschwisterkind seine Gefühle gar nicht mehr zeigt. Außerdem können Störungen wie Depressionen, Ängste und Schlafstörungen auftreten. In solchen Situationen kann eine Beratung weiterhelfen, die die Familie begleitet und Lösungen erarbeitet.

dpa

Damit Kindern auf langen Autofahrten nicht langweilig wird, ist Entertainment gefragt. Dabei muss es nicht immer ein Computerspiel auf dem Tablet sein. Es geht auch mit Bandwurmgeschichten oder Ratespielen.

29.06.2016

Nach einer Ehe-Scheidung hat einer der beiden Partner meistens Anspruch auf Unterhalt. Wer Unterhaltszahlungen bezieht, muss Änderungen des eigenen Einkommens immer mitteilen.

28.06.2016

Trennung, Eifersucht und Liebeskummer beschäftigen auch Menschen mit Behinderung. Dennoch wird ihr Wunsch nach Partnerschaft oft nur belächelt. Daher ist der erste Schritt für eine Beziehung schwer. Flirtkurse können helfen.

27.06.2016