Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Pfefferspray nur zur Selbstverteidigung einsetzen
Mehr Finanzen Aktuelles Pfefferspray nur zur Selbstverteidigung einsetzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 31.10.2016
Vermeintliche Sicherheit: Pfeffersprays dürfen nur in besonderen Situationen eingesetzt werden. Quelle: Boris Roessler (Archiv)
Berlin

Pfeffersprays mit der Aufschrift "Nur zur Tierabwehr" kann man in Deutschland ohne Altersbeschränkung kaufen und mit sich führen. Für deren Verwendung gibt es jedoch klare Regeln.

Man darf Pfeffersprays nur einsetzen, wenn man selbst angegriffen wird oder jemandem in einer Notsituation helfen will, teilt die Deutsche Anwaltsauskunft in Berlin mit. Wer das Spray in gefahrlosen Situationen verwendet, macht sich strafbar. Handelt es sich also nicht um Selbstverteidigung oder Nothilfe, begeht man gefährliche Körperverletzung. Dies gilt auch für Sprays, die zur Abwehr von Menschen dienen. Für diese Sprays gelten jedoch insgesamt strengere Vorschriften: Laut Waffengesetz dürfen Jugendliche sie erst im Alter von 14 Jahren erwerben und bei sich tragen.

dpa

Ikea-Kunden müssen in nächster Zeit vorerst auf eine leckere Nachspeise verzichten: Der schwedische Möbelhändler nimmt die "B&B Pinky"-Donuts aus dem Sortiment, da diese erhöhte Mineralöl-Werte aufweisen.

28.10.2016

Das Angebot an Versicherungen ist riesig. Gut beraten sind Verbraucher, wenn sie vor dem Abschluss einen gründlichen Vergleich anstellen. Laut einer Umfrage nutzen viele dafür das Internet. Doch haben Online-Anbieter auch beim Verkauf die Nase vorn?

28.10.2016

Die Tür fällt ins Schloss und der Schlüssel steckt noch drinnen - da hilft dann meistens nur noch der Schlüsseldienst. Doch bei der Wahl eines Anbieters sollte man das Kleingedruckte lesen. Mit diesen Tipps schützen sich Verbraucher vor Wucherpreisen.

28.10.2016