Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Hitze: Herzkranke Kinder brauchen Schutz
Mehr Gesundheit Aktuelles Hitze: Herzkranke Kinder brauchen Schutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 24.06.2016
Bei hohen Temperaturen müssen Kinder aus der Sonne. Quelle: Soeren Stache
Anzeige
Aachen

Menschen mit Herz-Kreislauf-Problemen macht die Hitze besonders zu schaffen. Das betrifft nicht nur Ältere, sondern auch herzkranke Kinder, vor allem mit Herzrhythmusstörungen.

Klagt ein betroffenes Kind bei hohen Temperaturen über Herzrasen, sollte es sich sofort hinsetzten oder noch besser im Schatten hinlegen. Das rät der Bundesverband Herzkranke Kinder. Außerdem kühlen Eltern die Haut am besten. Wenn sich der Herzrhythmus in Ruhe nicht normalisiert, sollten Eltern den Notarzt rufen. Dieser bringt das Kind idealerweise in eine Klinik, in der es schon bekannt ist.

dpa

Lange in der Sonne sitzen und die Wärme genießen: Was wie Erholung klingt, kann auch schief gehen. Nämlich dann, wenn man zu lange in der Hitze ist.

23.06.2016

Ob Grippe, Durchfall oder Erkältung: Wer sich nach einer virusbedingten Erkrankung nicht genug schont, riskiert eine Herzmuskelentzündung. Schlimmstenfalls kann die tödlich enden. Gesund werden und nix tun ist so ziemlich das beste Mittel zur Vorbeugung.

22.06.2016

Im Volksmund heißt Diabetes Zuckerkrankheit. Und wer zu viel Zucker zu sich nimmt, lebt ungesund, heißt es. Aber bekommt man von zu viel Zucker tatsächlich Diabetes?

22.06.2016
Anzeige