Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Fit & Gesund Hannover Möglichst schon zwei Stunden vor dem Sport viel trinken
Mehr Gesundheit Fit & Gesund Hannover Möglichst schon zwei Stunden vor dem Sport viel trinken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:08 26.10.2016
Fitnesstreibende trinken am besten schon zwei Stunden vor dem Training eine größere Menge. Dann ist nicht mehr so viel Flüssigkeit im Magen. Foto: Franziska Koark
Anzeige
Bonn

Wer direkt vor oder beim Sport viel trinkt, dem gluckert die Flüssigkeit bei der Bewegung dann oft im Magen. Deshalb sollte man möglichst schon ein bis zwei Stunden vor dem Sport etwas trinken. Darauf weist der Verbraucherinformationsdienst aid hin.

Die Ernährungsexperten empfehlen etwa einen halben Liter leicht gesüßten Kräuter- oder Früchtetee oder eine Saftschorle. So ist der Körper schon vor der Belastung gut versorgt. Wer sehr intensiven Sport macht und ordentlich schwitzt, sollte aber auch währenddessen etwas trinken. Allerdings nicht zu viel auf einmal: Ratsam sind alle 15 Minuten etwa 0,1 bis 0,2 Liter.

dpa

Die Ski sind gewachst, die Ausrüstung steht bereit - der Skiurlaub naht. Aber: Die Ausdauer war schon besser, die Wade zwickt. Damit der Skispaß nicht frühzeitig endet, sollte man sich auf die Belastung vorbereiten. Das geht mit einfachen Übungen auch in kurzer Zeit.

14.10.2016

Um fit zu bleiben, genügt es nicht, auf eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung zu achten. Zu einem gesunden Leben gehört auch ein ergiebiger Schlaf. Damit die Nachtruhe die nötige Erholung bringt, hilft oft eine richtige Abendgestaltung.

12.10.2016

Die meisten Menschen, die Sport treiben, kennen ihn: den Muskelkater. Er kann von leichten Schmerzen bis hin zum Verlust der Bewegungskontrolle reichen. Im Grunde ist er jedoch unbedenklich und lässt sich leicht therapieren.

07.10.2016
Anzeige