Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Aus fürs Karohemd: Streifen sind im Kommen
Mehr Lifestyle Aktuelles Aus fürs Karohemd: Streifen sind im Kommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 21.06.2016
Das Karomuster macht Platz. Streifen sind jetzt angesagt und immer häufiger in neuen Kollektionen zu finden. Quelle: Soeren Stache
Frankfurt/Main

Das Karohemd ist ein Klassiker. Aber vielleicht läuft ihm das Streifen-Shirt bald den Rang ab. Zumindest beobachten die Experten der Fachzeitschrift "Textilwirtschaft", dass der Karo-Anteil in den Kollektionen schrumpft. Und dafür die Streifen auf dem Vormarsch sind.

Wem beides zu viel Muster ist, der kann zum Hemd mit trendigem Dégradé-Effekt greifen - das bedeutet, dass das Shirt einen Farbverlauf hat. Vor allem in klassischen Blautönen kann man damit modisch nicht viel falsch machen.

dpa

Man muss kein Hanseat sein, um den maritimen Sommerlook zu lieben. Denn mit ihm kommen automatisch Urlaubsgefühle auf. Aber wichtig ist: bloß nicht übertreiben! Sonst wirkt das Outfit schnell wie geschaffen für die nächste Mottoparty.

21.06.2016

In diesem Sommer essen wir Regentropfen-Kuchen aus Tiffin-Boxen - und das wahlweise nackt mit blondierten Haaren oder im Ostfriesennerz. Darauf ein Pistazien-Eis. Oder doch lieber Madagaskar-Schokolade mit Ziegenmilch? Ein Sommer-ABC.

20.06.2016

Unter den trendigen Männer-Oberteilen löst das Polohemd in diesem Sommer das Ringelshirt ab. Als Neuerung bekommt Klassiker der Sportbekleidung jetzt feine Details.

20.06.2016