Menü
Anmelden

Haartransplantationen füllen lichte Lücken auf

Andreas M. Finner ist Hautarzt und Haarspezialist bei der Trichomed Praxis in Berlin. Foto: Andrea Warnecke

Die frisch eingesetzten Haareinheiten sind direkt nach der Transplantation an der Stirn einer Patientin noch gut zu erkennen. Foto: Andrea Warnecke

Einzeln werden in Handarbeit die zuvor aus einem Hautstreifen oder direkt aus dem Hinterkopf gewonnenen Haareinheiten wieder eingesetzt. Foto: Andrea Warnecke

Kahler werdende Stellen am Hinterkopf haben viele Männer. Aber auch viele Frauen leiden unter lichtem Haar. Foto: Andrea Warnecke

Unter dem Mikroskop lassen sich gut die Haare in dem einer Patientin entnommenen Hautstreifen erkennen. Sie werden nun einzeln aufbereitet und an kahle Stellen transplantiert. Foto: Andrea Warnecke

Bilder

35 Bilder - Frei.Wild in der Tui-Arena

Bilder

43 Bilder - Zukunftstag in Hannover

Bilder

25 Bilder - Der Maibaum wird errichtet

20 Bilder - Earth Hour 2017

Sportbuzzer

19 Bilder - TSV Hannover-Burgdorf gegen THW Kiel

Sportbuzzer

100 Bilder - Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Sportbuzzer

7 Bilder - Waspo verliert gegen Jug Dubrovnik

Sportbuzzer

35 Bilder - "Recken" gegen Göppingen

Sportbuzzer

7 Bilder - Eishockey: Scorpions gegen Halle

Sportbuzzer

43 Bilder - Bekannte Gesichter beim 96-Benefizspiel

Sportbuzzer

15 Bilder - Einzelkritik: 96 gegen Kaiserslautern

Sportbuzzer

36 Bilder - Hannover 96 gegen Kaiserslautern

Sportbuzzer

19 Bilder - Hannover 96 trainiert am 5. Januar

Sportbuzzer

19 Bilder - 96 gegen Sandhausen

Anzeige