Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Zwei Stunden mit viel Spaß und Konzentration
Mehr Mein Verein Isernhagen Zwei Stunden mit viel Spaß und Konzentration
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 11.05.2016
Konzentriert wird um jeden Stich gerungen.
Anzeige
Neuwarmbüchen

In drei Durchgängen wurde Kniffel und Doppelkopf gespielt. Alle waren mit viel Spaß dabei, und nach zwei Stunden konzentriertem Wettkampf standen die Sieger fest.

Beim Kniffeln siegte Frank Zeyn vor Brigitte Reinhardt und Gretchen Immsen. Beim Doppelkopf hatte Barbara Dussa die Nase vorn vor Bernd Schumann und Petra Brämer.

Ein besonderer Dank galt den zahlreichen Spendern der Preise - unter anderem das Gasthaus Lahmann, das Griechische Restaurant Neuwarmbüchen, das Autohaus Bartels, der Blumenhof Kirchhorst, die Biogärtnerei Rothenfeld, Blumen Reinike, der Pflanzenmarkt FB, Anne Wöbse, das Opernhaus Hannover, die Gärtnerei Kirchhorst, Karin Rosenmeyer, Eiscafé Kramer, Friseursalon Katja Szillat, Kiosk Nwb, der Golfplatz Isernhagen, der Raiffeisenmarkt Großburgwedel, Marion Ristein und Allianz Heiko Zirbes sowie die vielen Einzelspender.

Der Gesangverein freut sich bereits auf das Turnier im nächsten Jahr. Der Dank geht an die Organisatoren Heike Fischer, Dietlind Lüters, Annigret Sommer, Hanna Petersen und Anne Schwuchow.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während die Segler am zweiten Aprilwochenende ihre Boote für die Saisoneröffnung zu Wasser ließen, waren 17 Mitglieder der Rudersparte des WSV Altwarmbüchen bereits auf ihrer ersten Mehrtagesfahrt in diesem Jahr unterwegs.

29.04.2016

53 Mitglieder haben sich die 70. Jahresversammlung des FC Neuwarmbüchen nicht entgehen lassen. Vorsitzender Anselm Bisgwa berichtete über das vergangene Jahr.

27.04.2016

Zusammen mit den jungen Co-Trainerinnen Finnja, Pia und Luisa konnten Frank Heise und Sandra Lange 14 motivierte Kinder am Helleweg zur Ferienaktion „Isernhagen sucht die Badmintonkids“ begrüßen.

26.04.2016
Anzeige