Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Musical, Müll und Moseltour
Mehr Mein Verein Langenhagen Musical, Müll und Moseltour
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 17.06.2016
Die Mitglieder des Bürgervereins Kaltenweide sind für alle Themen offen: Ob die Besichtigung der Müllverbrennungsanlage in Altwarmbüchen (großes Bild) oder eine Radtour entlang der Mosel – es ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Kaltenweide

Besonders der zweite Teil hat den Teilnehmern gut gefallen. In naher Zukunft wird es in Hamburg zu sehen sein.

Ebenfalls ist der BVK dem Restmüll auf der Spur gewesen. Er besichtigte die Müllverbrennungsanlage einer inzwischen chinesischen Firma in Altwarmbüchen. Es war beeindruckend zu sehen, wie aus Abfall Strom erzeugt wird.

Der Höhepunkt war aber die Radtour von Koblenz nach Trier in der Woche, bevor der Regen kam. Es war eine tolle Woche an der Mosel vor der Saison - um einiges ruhiger als im September. Nach Radtouren an der Donau, Elbe und Ostsee waren die Moselschleifen für die meisten Radler des Bürgervereins am schönsten. „Das machen wir noch einmal, dann eben anders herum“, war der einhellige Wunsch. Nächstes Jahr steht aber erst mal das Altmühltal auf dem Programm.

n Gäste sind immer willkommen bei den monatlichen Sitzungen des Bürgervereins Kaltenweide. Die nächste findet am Donnerstag, 7. Juli, um 19.30 Uhr im Vereinsraum im Zelleriehaus statt. Themen sind wie immer aktuelle Fragen und Probleme, die Kaltenweide betreffen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diesen Tag haben die Judoka des VfB Langenhagen lange herbeigefiebert: Von der kleinsten Judomaus bis hin zum gestandenen erwachsenen Judoka, vom Weißgurtträger bis zum Träger des 1. Dan (Schwarzgurt) maßen sich knapp 50 Athleten bei ihren Vereinsmeisterschaften.

15.06.2016

Der VfB Langenhagen hat zwei neue Kampfsportarten in sein Programm aufgenommen.

16.05.2016

Anlässlich des Weltrotkreuztages haben das DRK Langenhagen und die Kita Eentje-Rummert vor dem Rewe-Markt in den Elisabeth-Arkaden kostenlos Kaffee verteilt - auch dank der Unterstützung durch den Rewe-Markt und die Bäckerei Rehbock.

13.05.2016