Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Ausstellungsdatum zum Monatsende bei Arbeitszeugnis ideal
Mehr Studium & Beruf Aktuelles Ausstellungsdatum zum Monatsende bei Arbeitszeugnis ideal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 09.11.2016
Arbeitszeugnisse lässt man sich am besten zum Monatsende ausstellen. Quelle: Jens Büttner
München

Arbeitnehmer sollten beim Arbeitszeugnis die Bedeutung des Ausstellungsdatums nicht unterschätzen. Liegt es zum Beispiel Wochen oder Monate nach dem Ausscheiden aus der Firma, deutet das auf Schwierigkeiten hin, sagt Karrierecoach Walter Feichtner aus München.

Idealerweise ist es auf das Monatsende oder zumindest auf die Mitte des Monats datiert. Denn krumme Daten können ebenfalls den Eindruck vermitteln, dass es beim Abgang des Mitarbeiters Unregelmäßigkeiten gab.

dpa

Nach der Berufsschule noch acht Stunden im Betrieb schuften und dann auch noch den Helm für die Baustelle selber zahlen - so geht's nicht. Azubis haben Rechte. Doch einige Dinge klappen oftmals trotzdem nicht.

07.11.2016

Bei der Urlaubsplanung für 2017 lohnt es sich für Arbeitnehmer, sich rechtzeitig einige Brückentage zu sichern. Denn die Feiertage fallen für sie so günstig wie selten. Und es gibt einen Feiertag mehr als sonst - Luther sei dank.

07.11.2016

Arbeitszeugnisse begleiten einen das ganze Berufsleben. Bei jeder Bewerbung müssen Berufstätige sie wieder vorzeigen. Wer eins vom Arbeitgeber bekommt, sollte es deshalb genau prüfen. Ist es wirklich positiv? Oder steht darin versteckte Kritik?

07.11.2016