Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Didacta Global bis molekular
Mehr Studium & Beruf Didacta Global bis molekular
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 13.02.2018
Wo wächst unser Gemüse?: Im Schulbiologiezentrum Hannover können Kinder ihren Forschungsdrang stillen. Quelle: Landeshauptstadt Hannover
Hannover

Die Natur ist für Kinder und Erwachsene der spannendste außerschulische Lernort. Im Schulbiologiezentrum Hannover erfahren schon die Jüngsten mit Herz und Verstand sowie Respekt für die Umwelt am „lebenden“ Objekt und in der Natur, was nachhaltig und global bedeutet. In der primär auf Schulbedürfnisse ausgerichteten Umweltbildungseinrichtung findet Naturwissenschaft ohne digitale Unterstützung in Energie-, Insekten-, Genetik-, Geologie- und Apothekergärten statt. Das Erforschen, Begreifen und Verstehen von Natur und naturwissenschaftlichen Phänomenen und das Lernen mit lebenden Tieren stehen auf dem mehr als 16 Hektar großen Gelände zwischen Teichen, Tiergehegen und Gewächshäusern im Vordergrund. Neben Kursen mit curricularer Anbindung für Schüler aller Altersstufen und Kindergärten werden im Schulbiologiezentrum Lehrer- und Erzieher-Fortbildungskurse sowie Sonntagsprogramme für Familien, Pilzwanderungen und -beratung sowie Themenführungen und ein Umweltforum angeboten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Didacta Internationale Fachmesse - Bildung ist Zukunft: didacta 2018

Mehr als 800 Aussteller präsentieren sich in diesem Jahr auf der internationalen Fachmesse

13.02.2018

Eine Schule für alle Kinder: Wie das gelingen kann

13.02.2018

Lehrer an einer Auslandsschule: Auf der didacta 2018 stellen sich deutsche Schulen vor und werben um interessierte Kandidaten

13.02.2018