Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Rechtstipp Krank an Weihnachten: Urlaubstage werden gutgeschrieben
Mehr Studium & Beruf Rechtstipp Krank an Weihnachten: Urlaubstage werden gutgeschrieben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 20.12.2018
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Arbeitnehmer können die gutgeschriebenen Urlaubstage mit ins nächste Jahr nehmen. Quelle: Christina Sabrowsky
Berlin

Kaum lässt während der Weihnachtstage die Anspannung nach, liegen viele Beschäftigte krank im Bett. Wer in seinem Weihnachtsurlaub krank ist, bekommt die Tage aber gutgeschrieben. Darauf weist der Deutsche Anwaltverein hin.

Voraussetzung dafür ist: Beschäftigte müssen sich bei ihrem Arbeitgeber unverzüglich krankmelden, gegebenenfalls auch aus dem Ausland. Außerdem müssen sie darauf achten, ab wann sie eine Krankschreibung vom Arzt einreichen müssen. Je nach betrieblicher Regelung kann das am ersten oder am dritten Tag der Krankheit der Fall sein. Die gutgeschriebenen Urlaubstage dürfen Arbeitnehmer ins neue Jahr mitnehmen - auch wenn das sonst nicht erlaubt ist.

RND/dpa

Heutzutage lassen sich im Internet nicht nur Produkte und Dienstleistungen bewerten, sondern auch Arbeitgeber. Das ist durchaus erlaubt. Doch es gibt dabei auch Grenzen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 10.12.2018

Der neue Arbeitsvertrag ist unterschrieben, der erste Arbeitstag steht noch an. Plötzlich ergibt sich ein besseres Arbeitsangebot. Kann der Arbeitnehmer jetzt noch schnell kündigen - bevor er das erste Mal gearbeitet hat?

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.12.2018

Als Arbeitsloser darf man nicht einfach Urlaub machen, wann man möchte. Vorher hat die Bundesagentur für Arbeit ein Wörtchen mitzureden. Folgende Dinge gilt es zu beachten.

Deutsche Presse-Agentur dpa 26.11.2018