12°/ 8° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Übersicht
Ein sicheres Europa?

Die Ereignisse in der Ukraine haben die Illusion vom rundum sicheren Europa jäh platzen lassen. Das „Kerngeschäft“ der Bundeswehr, die Landes- und Bündnisverteidigung, rückt wieder in den Blickpunkt. Ein Kommentar von Frank Lindscheid.

mehr
EU-Regulierungen

Die EU ist ein Bürokratiemonster – vom Staubsauger über die Glühbirne bis hin zur Kaffeemaschine. Ein Paragrafendschungel, der nicht mehr zu durchblicken ist. Ein Kommentar von Detlef Drewes.

mehr
Kabinett beschließt neues Gesetz

Arbeitnehmer sollen bei einem plötzlichen Pflegefall in der Familie künftig zehn Tage lang bezahlt im Job pausieren können. Endlich traut sich die Große Koalition was. Eine Analyse von Gabi Stief.

mehr
Kampf um Kobane

Die Bilder aus dem umkämpften Kobane sind schwer auszuhalten, gerade für eine engagierte Christin wie die grüne Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt. Niemand wagt daran zu denken, was geschieht, wenn die Stadt an die IS-Barbaren fällt. Ein Kommentar von Frank Lindscheid.

mehr
„CDU 2017“

Die Gruppe in der Union, die seit dem vergangenen Wochenende öffentlich gegen die Politik von Kanzlerin Angela Merkel aufbegehrt, trägt den Namen „CDU 2017“. 2017 ist voraussichtlich das Jahr der nächsten Bundestagswahl, und alle 50 Mitglieder dieser Vereinigung gehören zur jüngeren Generation. Man kann also sagen: Die Parteijugend bäumt sich auf gegen die Arbeit der Großen Koalition in Berlin, sie nimmt dort falsche Signale wahr und fordert Kurskorrekturen. Denn sie hat Sorge, dass die Union die Wahl 2017 verliert. Eine Analyse von Klaus Wallbaum.

mehr
Strategie des Westens

Der Westen muss daher an seiner Doppelstrategie festhalten: Zum einen sind diplomatische Angebote gefragt, zum anderen aber muss Druck auf Putin ausgeübt werden. Am Ende wird entscheidend sein, ob Putin tatsächlich an einer Befriedung des Konflikts im Osten der Ukraine interessiert ist. Eine Analyse von Joachim Riecker.

mehr
Kobane

In Kobane bedroht die Terrormiliz IS weiter die Kurden. Das hindert Politiker sowohl im Krisengebiet als auch hierzulande nicht daran erschreckend gedankenarme Dinge zu äußerden. Ein Kommentar von Reinhard Urschel.

mehr
Unterm Strich

Hannover streitet um seine Flächen: Viele Gebiete könnten für Wirtschaft oder Wohnen, Verkehr oder Erholung genutzt werden. Was wird da aus den Kleingärten? Eine Analyse von Conrad von Meding.

mehr
Anzeige

HAZ-Leserbriefe

Leserbriefe

Sie möchten einen Leserbrief an die HAZ-Redaktion senden? Dann nutzen Sie unser Formular für Leserbriefe. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschriften. mehr

Anzeige