22°/ 11° wolkig

Navigation:
Übersicht
Kitaplätze

Das Versprechen, die Krippen in Niedersachsen mit einer dritten Betreuungskraft pro Gruppe auszustatten, wird teuer. Doch das Krippenpaket ist ein Anfang und ein wichtiges Signal an Erzieher und Eltern, dass man deren Sorgen und Wünsche ernst nimmt. Ein Kommentar von Volker Goebel.

mehr
Terrororganisation IS

Deutschland tut sich schwer mit der Frage, wie man auf den drohenden Völkermord im Norden des Irak reagieren soll. Eine militärische Unterstützung der Kurden scheint möglich. Etwas diffus bleibt dabei die Rolle von Kanzlerin Angela Merkel. Eine Analyse von Joachim Rieker.

mehr
Hilfe für Ostukraine

Die Bevölkerung in der Ostukraine benötigt dringend humanitäre Hilfe. Ein russischer Konvoi darf trotzdem nicht über die Grenze – mit gutem Grund. Eine Analyse von Anita Kecke.

mehr
Depressionen

Hollywood-Legende Robin Williams verlor im Alter von 63 Jahren den Kampf gegen seine Depressionen. Millionen von Menschen leiden unter schwerwiegenden psychischen Krankheiten. Eine Analyse von Gabi Stief.

mehr
Analyse

Es ist nun nicht zu erwarten, dass die radikalislamistischen Terrorgruppen unter deutschen Akademikern viele Anhänger gewinnen können. Doch die gewalttätigen Demonstrationen der wachsenden Anhängerschaft der Salafisten zeigen, wohin das Pendel auch hierzulande ausschlägt. Eine Analyse von Reinhard Urschel.

mehr
Kommentar

Die Lage im Nordirak ist dramatisch: Der Vormarsch der Terrormiliz IS scheint unaufhaltsam zu sein, die Dschihadisten erobern immer neue Gebiete. Ein anderes Problem ist dabei aus dem Blick geraden: Deutschland leistet zwar bereits humanitäre Hilfe, die ist jedoch ausbaufähig. Ein Kommentar von Udo Harms.

mehr
Erdogan

Erstmals in der Geschichte der türkischen Republik stimmten die Wähler am Sonntag direkt über ihren Staatspräsidenten ab. Erdogan sprach im Wahlkampf von einem „Meilenstein“, er kündigte eine „neue Türkei“ an. Was für Erdogans Anhänger ein Versprechen ist, klingt für seine Gegner wie eine Drohung. Ein Kommentar von Gerd Höhler.

mehr
Die Angst vor der Epidemie

Das Drama in Westafrika ist aufwühlend. Aber sind Leben und Gesundheit in Europa bedroht? Bislang ist die Ebola-Gefahr hier nicht real. Und leiden wir wirklich mit den Menschen in Westafrika? Oder gruselt es uns nur, weil beim Ebola-Hype heimliche Urängste vor dem Fernen und Fremden mitschwingen? Eine Analyse von Susanne Iden.

mehr
Anzeige

HAZ-Leserbriefe

Leserbriefe

Sie möchten einen Leserbrief an die HAZ-Redaktion senden? Dann nutzen Sie unser Formular für Leserbriefe. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschriften. mehr

Anzeige
Finanzaffäre in Frankreich

Gegen IWF-Chefin Christine Lagarde hat die französische Justiz ein Verfahren wegen Fahrlässigkeit eröffnet. Die 58-Jährige muss sich in einer Affäre um mutmaßliche Veruntreuung öffentlicher Mittel verantworten. Dazu war die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF) erneut in Paris befragt worden. mehr