15°/ 11° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Übersicht
Sicherungsverwahrung in Niedersachsen

Seit der Flucht des Sicherungsverwahrten während des Einheitsfestes steht die Landesregierung unter Druck. Jetzt ist auch noch ein Straftäter aus dem Maßregelvollzug in Moringen geflohen. Ein Kommentar von Michael B. Berger.

mehr
Proteste in Europa

Nicht nur in Teilen Deutschlands demonstrieren Kurden ihre Solidarität mit den Menschen in Kobane. Auch in Brüssel und Ankara gehen die Menschen auf die Straße. Dabei arten die Kundgebungen immer öfter in ein erschreckendes Abbild des Krieges im Nahen Osten aus. Eine Analyse von Marina Kormbaki.

mehr
Epidemie auf dem Vormarsch

In Europa hat sich der erste Mensch mit Ebola angesteckt, drei weitere Verdachtsfälle werden untersucht. Für Panik gibt es aber keinen Anlass. Am wichtigsten ist die Seuchebekämpfung vor Ort. Eine Analyse von Frank Lindscheid.

mehr
IS in Kobane

Für die Türkei ist das Hauptziel in Syrien nicht die Zerschlagung des IS, sondern die Entmachtung Assads. Auch für die USA stehen die Kurden von Kobane nicht sehr hoch auf der Prioritätenliste. Ein Kommentar von Susanne Güsten.

mehr
Tarifstreit

Der Streit zwischen GdL und Bahn ist eigentlich ein Machtkampf zwischen Gewerkschaften. Mit einem legitimen Arbeitskampf hat das wenig zu tun. Opfer sind die Bahnkunden. Eine Analyse von Udo Harms.

mehr
Rüstungsgutachten

Mit ihrem Rüstungsgutachten geht Ursula von der Leyen ein hohes Risiko ein. Sie macht Schluss mit der Praxis, dass ein Minister besser nicht viel über Probleme bei Großprojekten wissen sollte. Dafür haftet sie mit ihrer politischen Zukunft. Ein Kommentar von Frank Lindscheid.

mehr
Kommentar

Neben den zahlreichen anderen Themen und neuen Auslandseinsätzen muss von der Leyen nun auch die Aufklärungsdrohne zur Chefsache machen. Vielleicht hat sie dann mehr Erfolg als ihr Vorgänger, der nicht zu Unrecht als „wandelnde Büroklammer“ verspottet wurde. Ein Kommentar von Joachim Riecker.

mehr
Analyse

Derzeit hat man den Eindruck, dass die Große Koalition Dienst nach Vorschrift macht. Der Koalitionsvertrag wird stur abgearbeitet, als sei Vertragstreue wichtiger als Gestaltungswille. Eine Analyse von Gabi Stief.

mehr
Anzeige

HAZ-Leserbriefe

Leserbriefe

Sie möchten einen Leserbrief an die HAZ-Redaktion senden? Dann nutzen Sie unser Formular für Leserbriefe. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschriften. mehr

Anzeige