Volltextsuche über das Angebot:

9°/ 0° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
30 Prozent Frauen in Aufsichtsräten

Der Bundestag hat mit großer Mehrheit die Einführung einer Frauenquote von 30 Prozent in Aufsichtsräten von Großunternehmen beschlossen. Betroffen sind ab 2016 gut 100 börsennotierte und mitbestimmungspflichtige Unternehmen.

mehr
Überfall in Dransfeld
Foto: War es wieder der Supermarkträuber? Ein Diskounter im Niedersächsischen Dransfeld wurde überfallen.

Ein bewaffneter Mann hat einen Discounter in Dransfeld (Landkreis Göttingen) überfallen. Der Täter betrat den Supermarkt am Donnerstagabend und bedrohte eine Angestellte mit einer Pistole. Bei dem Unbekannten könnte es sich um den Serientäter handeln, der im Dezember vergangenen Jahres in Hannover einen 21-Jährigen erschossen hat.

mehr
Haustarif und Altersversorgung

Die 11.000 zum Haustarif beschäftigten VW-Mitarbeiter bekommen von Juni an 3,4 Prozent mehr Lohn. Gleichzeitig zahlt der Autobauer pro Kopf 450 Euro in die betriebliche Altersversorgung ein. Auf diesen Abschluss haben sich Konzern und IG Metall in der Nacht zu Donnerstag am hannoverschen Flughafen geeinigt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Anzeige

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE Stiftung &... 57,46 +0,24%
CONTINENTAL 214,85 -0,07%
DELTICOM 18,23 +0,81%
HANNO. RÜCK 87,27 +0,48%
SALZGITTER 26,01 +1,01%
Sartorius VZ 122,90 -0,91%
SYMRISE 56,57 -0,54%
Talanx AG 29,02 +0,76%
TUI 16,19 +0,05%
VOLKSWAGEN VZ 226,42 +0,23%
Foto: Bald wieder auf dem Feld: Lars Lehnhoff.
TSV Hannover-Burgdorf

Es gibt neue optimistische Töne bei der TSV Hannover-Burgdorf. Olafur Gudmundsson und Lars Lehnhoff könnten schon am Sonntag wieder zum Einsatz kommen. Die beiden erfahrenen Akteure geben ihr mögliches Comeback nach längerer Verletzungspause in der Partie gegen die Rhein-Neckar Löwen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Eishockey-Oberliga Nord
Noch eine Hürde bis zum Traumfinale

Sonntag geht es los: Für den EC Hannover Indians und die Hannover Scorpions beginnt die Play-off-Halbfinalserie in der Eishockey-Oberliga Nord, an deren Ende das Traumfinale zwischen den beiden alten Rivalen stehen soll.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Alex Zorniger soll übernehmen Spekulation um neuen Trainer beim VfB Stuttgart

Beim VfB Stuttgart herrscht im Abstiegskampf Hektik: Vor dem wichtigen Heimspiel gegen Hertha BSC Berlin sind Spekulationen aufgekommen, dass der ehemalige Trainer von RB Leipzig, Alex Zorniger, neuer Coach der Schwaben werden soll. Und dann sind da noch die Doping-Vorwürfe.

mehr
Foto: Den Druck immer mit Dabei: 96-Trainer Tayfun Korkut.
96-Trainer Tayfun Korkut

Auch kurz vor dem Heimspiel gegen den FC Bayern München (Sonnabend, 15.30 Uhr) scheint der Druck von 96-Trainer Tayfun Korkut einfach abzuprallen. „Druck ist bei mir gut aufgehoben. Um ihn kümmere ich mich, er ist mein ständiger Begleiter“, sagte der 40-Jährige am Donnerstag.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Böllerzünden in Bremen
96 muss 20 000 Euro Strafe zahlen

Die nächste Strafe für Hannover 96: Die „Roten“ müssen 10.000 Euro zahlen, weil beim Auswärtsspiel bei Werder Bremen (3:3) am 13. Dezember 2014 fünf Böller durch Besucher im Gästeblock gezündet worden waren.

mehr
Kommentar zu 96 Ein Brief mit ungewissen Folgen

Hannover 96 hat sich am Donnerstag mit einem offenen Brief an die Fans gewandt und damit auf die schlechte Stimmung im Stadion reagiert. Der Verein setzt auf das breite Publikum - und geht zu den Ultras endgültig auf Distanz. Ohne Risiko ist das nicht. Ein Kommentar von Heiko Rehberg.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Sexueller Missbrauch von Kindern

Polizist, Detektiv, Schwimmbad-Mitarbeiter - ein 24-Jähriger soll diese Tarnungen benutzt haben, um Mädchen zwischen 10 und 17 Jahren sexuell zu missbrauchen. Nun wurde er in 13 von 15 Fällen verurteilt - ihn trifft eine Haftstrafe von drei Jahren und neun Monaten.

mehr
Polizei tötet Obdachlosen
Ein Leben auf der Straße: Der obdachlose Ceola Waddell vor seinem Hotdog-Stand in der Skid Row in Los Angeles. Dort wurde am 1. März ein Mann namens „Africa“ von Polizisten erschossen.
„Niemand hat einen Namen in Skid Row“

Schmutzige Zelte, zerknüllte Planen und Einkaufswagen stehen auf den Gehwegen des Elendsviertels in Los Angeles. Skid Row werden solche Viertel in den USA genannt. Bei einem Polizeieinsatz ist einer der dort lebenden Obdachlosen gestorben. Bekannt sei nur: Der Mann stamme ursprünglich aus Kamerun.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Hollywood-Schauspieler im Krankenhaus Harrison Ford überlebt Flugzeugabsturz

US-Schauspieler Harrison Ford ist mit seinem Kleinflugzeug abgestürzt. Der 72-jährige Hollywood-Schauspieler hatte mit seiner Oldtimer-Maschine eine Bruchlandung auf einen Golfplatz in Los Angeles und liegt im Krankenhaus. Ford saß selbst am Steuer. Seine Sprecherin gab an, dass Fords Verletzungen nicht lebensbedrohlich seien.

mehr
Harrison Ford stürzt mit Flugzeug ab

US-Schauspieler Harrison Ford ist mit seinem Flugzeug auf einen Golfplatz in Los Angeles gestürzt. Er wurde mit mittelschweren bis schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

ESC-Vorentscheid-Gewinner Kümmert
Foto: Sänger Andreas Kümmert (r.) will nicht zum ESC.

Es muss ziemlich geraucht haben im Übertragungswagen, als Andreas Kümmert seinen Alleingang wagte. Der eigentliche Sieger des Vorentscheids will nicht zum ESC – und verwirrt die Verantwortlichen. „Dieser Moment hat uns alle schockiert“, sagte ARD-Unterhaltungschef Thomas Schreiber. Kümmert ließ sich am Donnerstag nicht mehr blicken.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
ESC-Vorentscheid

Die einen verstehen die Welt nicht mehr, die anderen sind voll des Lobes: Andreas Kümmerts Rückzug vom ESC erregt die Gemüter. Und natürlich wird auch bei Twitter heiß diskutiert – mit teils skurrilen Ergebnissen.

mehr
Debatte um „Pille danach“
Foto: Die Rezeptfreiheit für die „Pille danach“ ist für viele Frauen ein Zeichen für mehr Selbstbestimmung und Freiheit – und ein wichtiger Schritt zur Gleichberechtigung.

Manche feiern sie – andere fürchten sie: Die rezeptfreie Abgabe der „Pille danach“ in wenigen Tagen. Frauenärzte sehen mehr ungewollte Schwangerschaften kommen. Es gibt viele skeptische Stimmen.  

mehr
Filmwettbewerb "ganz schön anders"
Schüler produzieren Kurzfilme für "ganz schön anders"

Beim inklusiven Kurzfilmwettbewerb "ganz schön anders" kamen zwei Filme aus Hannover unter die besten Zehn. Zuschauer können auf YouTube bis zum 10. März für ihre Favoriten abstimmen. Was sonst noch in Hannover los ist: Âme mit souligem Deep House und Bondo Botrako mit spaßigem Reggae.

mehr
Anzeige