Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Altkanzler Schröder und Soyeon Kim bei WM-Spiel in Russland
Nachrichten Der Norden Altkanzler Schröder und Soyeon Kim bei WM-Spiel in Russland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 27.06.2018
Gerhard Schröder (l) und seine koreanische Frau Soyeon Kim im Stadion. Quelle: Ina Fassbender/dpa
Kasan

Prominenter Besuch aus Niedersachsen beim letzten Gruppenspiel der deutschen Nationalelf der WM in Russland: Der frühere deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder und seine neue Ehefrau Soyeon Kim sind bei der Partie Deutschland gegen Südkorea in der Kazan Arena. Kim ist Koreanerin – und beide nennen inzwischen Südkorea und Deutschland ihre Heimat. Inwiefern sich das darauf auswirkt, welche Mannschaft sie bei dem Spiel anfeuern, ist nicht bekannt.

Gerhard Schröder ist bekennender Fußballfan – und war auch schon bei der WM-Eröffnungsfeier in Moskau unter den Zuschauern. Auch in der HDI-Arena ist er regelmäßig zu Gast. Seit Dezember 2016 ist er Aufsichtsratsvorsitzender der Betreibergesellschaft von Hannover 96.

Von RND/ewo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwerer Verkehrsunfall mit Sattelzug auf der A 28 bei Leer: Ein 51-Jähriger verliert die Kontrolle über seinen Sattelzug und landet mit dem Fahrzeug im Graben. Der Mann wird dabei schwer verletzt.

27.06.2018

Lastwagen entlang der Straße, Absperrungen, Kameras und jede Menge Equipment: Es ist nicht zu übersehen, die Dreharbeiten für den neuen Göttingen-Tatort haben begonnen.

27.06.2018

Ab Mittwoch steht ein 69-Jähriger in Braunschweig vor Gericht, weil er in der Silvesternacht auf eine Zwölfjährige geschossen haben soll. Der Mann hatte die Tat bereits im Januar gestanden.

26.06.2018