Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Bewohner verletzt sich bei Wohnhaus-Brand schwer
Nachrichten Der Norden Bewohner verletzt sich bei Wohnhaus-Brand schwer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:43 03.07.2018
Bei dem Feuer in einem Haus in der Innenstadt ist ein Mann schwer verletzt worden. Fünf weitere Bewohner wurden für Untersuchungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Quelle: dpa
Anzeige
Osnabrück

Bei einem Feuer in einem Haus in der Osnabrücker Innenstadt ist am Dienstagabend ein Mann schwer verletzt worden. Die Verletzungen zog sich der Bewohner in seiner brennenden Wohnung im Obergeschoss zu, wie die Polizei mitteilte.

Als das Feuer ausbrach, waren noch andere Menschen in dem Gebäude mit mehreren Wohnungen. Fünf weitere Bewohner wurden danach für Untersuchungen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Notfallseelsorger betreuen Bewohner

Die Polizei räumte das Wohnhaus und sperrte den angrenzenden Bereich ab. Auch eine zentrale Ringstraße war dort für Autofahrer vorübergehend nicht mehr befahrbar. Vor Ort betreuten Notfallseelsorger die Bewohner.

Die Feuerwehr löschte den Brand. Nun ermittelt die Polizei, wie das Feuer ausbrechen konnte.

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trotz starker Schmerzen abgewiesen: Das Amtsgericht Salzgitter hat nach dem Tod eines Fünfjährigen Anklage gegen eine Ärztin erhoben. Ihr wird fahrlässige Tötung vorgeworfen.

03.07.2018

Wie kann Datenschutz an Kinder vermittelt werden? Diese Frage stand am Dienstag in Berlin im Mittelpunkt einer Fachkonferenz. Das Besondere: Kinder beteiligten sich aktiv an der Diskussion.

03.07.2018

Ein Angestellter hat den Besitzer eines Restaurants in Goslar mit einem Messer angegriffen und lebensgefährlich verletzt. Offenbar eskalierte im Keller des Betriebs ein Streit zwischen den beiden Männern.

03.07.2018
Anzeige