Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Vater macht Feuer auf Dachboden: Drei Personen verletzt
Nachrichten Der Norden Vater macht Feuer auf Dachboden: Drei Personen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:26 11.07.2018
Feuerwehr-Einsatz in Delmenhorst. Quelle: dpa
Anzeige
Delmenhorst

Ein Mann und seine zwei Söhne sind wegen starker Rauchentwicklung auf einem Dachboden in Delmenhorst ins Krankenhaus gekommen. Der 41-jährige Bewohner habe unter dem Dach des Mehrfamilienhauses ein Feuer in einem Grill entzündet, teilte die Polizei am Mittwochabend mit.

Anwohner meldeten den Rauch der Leitstelle, sodass Rettungskräfte den Vater und die 9 und 15 Jahre alten Kinder in Sicherheit bringen konnten. Alle drei kamen mit leichten Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus.

Lebensgefahr bestand laut Polizeimitteilung nicht. Es entstand geringer Sachschaden.

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Wolfsnachwuchs im Wildpark Schwarze Berge an der Landesgrenze zwischen Niedersachsen und Hamburg ist mittlerweile acht Wochen alt. Nun wurden die Welpen erstmals von einer Tierärztin untersucht.

11.07.2018

In Aurich ist eine 64-jährige Frau durch Hammerschläge gegen ihren Kopf gestorben. Der 68-jährige Ehemann der Toten habe nach der Tat selbst die Polizei angerufen. Polizisten nahmen ihn daraufhin fest.

11.07.2018

Langeoog lässt sich besonders gut mit dem Fahrrad erkunden. Da kommt es öfter zu Zusammenstößen. Radverleiher Peer Agena erzählt Besuchern etwas von der Seele der Insel.

11.07.2018
Anzeige