Menü
Anmelden
Nachrichten Der Norden Notunterkunft für Flüchtlinge in Oerbke

Notunterkunft für Flüchtlinge in Oerbke

Einen Tag früher als geplant sind am Samstag die ersten Flüchtlinge in die ehemalige Kaserne in Oerbke in der Lünebürger Heide eingezogen.

Quelle: dpa

Die Notunterkunft verfügt über eine Aufnahme-Kapazität von 1400 bis 1500 Menschen.

Quelle: dpa

In der Lüneburger Heide soll ein Drehkreuz für die Verteilung von Flüchtlingen in Norddeutschland entstehen.

Quelle: dpa
Anzeige