Menü
Anmelden
Nachrichten Der Norden Verendete Pottwale vor Wangerooge und Helgoland

Verendete Pottwale vor Wangerooge und Helgoland

Die Staatssekretärin aus dem Niedersächischen Umwelt Ministerium, Almut Kottwitz, besucht die gestrandeten Wale. Das Ministerium prüft, wie die Tiere fachgerecht geborgen und entsorgt werden können.

Quelle: Peter Kuchenbuch-Hanken

Die beiden Dickhäuter sorgen für großes Aufsehen. Dabei wurde schon im Juni 2015 ein toter Pottwal vor der Küste Wangerooges gesichtet.

Quelle: Peter Kuchenbuch-Hanken

Die beiden rund zwölf Meter langen männlichen Jungtiere entwicklen Gase, die die Tiere zum Platzen bringen können. Hans Uhlmann (Foto) vom Naturschutzverein Mellumrat hält einen Holzgliedermaßstab neben den Unterkiefer des Pottwals.

Quelle: Peter Kuchenbuch-Hanken
Anzeige