Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Hausbrand: Mann stirbt nach Sprung auf Rettungskissen
Nachrichten Der Norden Hausbrand: Mann stirbt nach Sprung auf Rettungskissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 24.07.2018
Am 10. Juli war das Mehrfamilienhaus komplett ausgebrannt. Quelle: dpa
Wolfenbüttel

Zwei Wochen nach dem Sprung aus einem brennenden Haus auf ein Rettungskissen ist ein 61 Jahre alter Mann aus Wolfenbüttel gestorben. Er sei seinen schweren Verletzungen erlegen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Mann war bei dem Feuer in der Wolfenbütteler Innenstadt aus dem zweiten Obergeschoss eines Fachwerkhauses gesprungen und hatte sich bei der Landung auf dem Luftkissen lebensgefährliche Verletzungen zugezogen.

Warum das Feuer in dem dreistöckigen Mehrfamilienhaus ausbrach, ist weiterhin unklar. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Braunschweig und der Polizei ergaben bislang keine neuen Erkenntnisse. Das Gebäude war völlig zerstört worden.

Bei dem Brand waren drei der 21 gemeldeten Menschen mit Rauchgasvergiftungen zur Beobachtung im Krankenhaus gewesen. Eine Schwangere war vorsorglich behandelt worden.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Feuerwehrleute aus Nienburg sind am Dienstagvormittag zu ihrem ersten Waldbrandeinsatz im schwedischen Särna ausgerückt. Insgesamt kämpfen 52 Einsatzkräfte aus Niedersachsen gegen die verheerenden Feuer.

24.07.2018

Der Busfahrer dachte, er würde am Rettungshubschrauber vorbeifahren können: In Goslar ist ein Bus in ein Rotorblatt eines Helikopters gefahren. Der Hubschrauber musste deshalb mehrere Stunden am Boden bleiben.

24.07.2018

Ein Fünfjähriger ist in Oyten bei Bremen von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Der Junge starb wenig später im Krankenhaus.

24.07.2018