Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Mehrfamilienhaus brennt in Wolfenbüttel
Nachrichten Der Norden Mehrfamilienhaus brennt in Wolfenbüttel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:34 11.07.2018
Feuerwehrleute löschen den Brand in einem Mehrfamilienhaus. Quelle: dpa
Wolfenbüttel

In Wolfenbüttel ist ein dreistöckiges Mehrfamilienhaus komplett ausgebrannt. Der Fachwerkbau stand bereits in Flammen, als die Feuerwehr am späten Dienstagabend am Einsatzort ankam, wie ein Feuerwehrsprecher mitteilte. Drei Menschen hätten durch Einsatzkräfte gerettet werden müssen. Zwei Bewohner wurden über eine Drehleiter geborgen, ein Mann habe aus einem Fenster auf ein Sprungpolster springen müssen. Er sei schwer verletzt in ein Krankenhaus gekommen. Ob alle anderen Bewohner das Haus rechtzeitig selbst verlassen haben, könne derzeit noch nicht sicher gesagt werden. Zumindest alle offiziell in dem Haus gemeldeten Personen hätten aber noch in der Nacht erreicht werden können. Laut Feuerwehrangaben ist das Feuer inzwischen vollständig gelöscht.

Von RND/DPA/Magdalena Neubig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundespolitik befeuert auch in Niedersachsen die Entwicklung bei der Zahl der Parteimitglieder. Neben der CDU gibt es diesmal vor allem Gewinner, die sich über steigende Zuwachszahlen freuen.

11.07.2018

Schlick bremst den Hafen aus: Juist ist die tideabhängigste und auch deshalb die ruhigste Insel. Gäste lieben das Hufgetrappel im Ort. Doch die Zeit ist auch hier nicht stehen geblieben.

13.07.2018

Immer mehr Eheleute in Niedersachsen und Bremen schaffen es, eine Scheidung zu vermeiden. Berater stellen fest, dass Partner besser über Krisen sprechen und handeln - vor allem die Männer.

10.07.2018