Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden A7 wird wegen einer Baustelle gesperrt
Nachrichten Der Norden A7 wird wegen einer Baustelle gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:42 27.09.2018
Für eine Baustelle wird die A7 ab Freitagabend wieder gesperrt (Symbolbild). Quelle: Uwe Anspach/dpa
Seesen

Die Autobahn 7 wird wegen Bauarbeiten zwischen den Anschlussstellen Seesen (Landkreis Goslar) und Echte (Landkreis Northeim) in der Nacht zum Samstag in Fahrtrichtung Kassel gesperrt.

Privater Betreiber baut A7 aus

Wie die Autobahngesellschaft Via Niedersachsen mitteilte, beginnt die Sperrung am Freitag um 20 Uhr. Sie soll am Sonnabendmorgen um 6 Uhr wieder aufgehoben werden. Der private Autobahnbetreiber baut derzeit das rund 29 Kilometer lange Teilstück der A7 in Südniedersachsen zwischen Nörten-Hardenberg und Seesen von vier auf sechs Fahrstreifen aus. Die Arbeiten sollen Ende 2020 abgeschlossen sein.

Von lni/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwerer Unfall am Mittwochabend in Gifhorn: Beim Abbiegen hat eine 19-jährige Autofahrerin einen Motorradfahrer auf der B4 übersehen und ist mit diesem zusammengestoßen. Der wurde lebensgefährlich verletzt.

27.09.2018

Bötersen (Kreis Rotenburg), mitten in Deutschlands größtem Erdgasfördergebiet, vertritt Niedersachsen beim Bundeswettbewerb Unser Dorf hat Zukunft. Das ist den sehr aktiven Bewohnern zu verdanken.

26.09.2018
Niedersachsen Steuerzahlerbund rügt Kosten für neue Schilder - Streit um Aufwertung von B 6 zu A 36

Der Steuerzahlerbund rügt die Aufwertung der Bundesstraße 6 zur A 36, da die Straße schon jetzt vierspurig ist. Der Austausch von Schildern sei zu teuer, auch auf der bisherigen A 395

29.09.2018