24°/ 16° sonnig

Navigation:
HAZ-Leser wählen Gehrdener für NDR-Filmprojekt
Mehr aus Tag der Norddeutschen

„Tag der Norddeutschen" HAZ-Leser wählen Gehrdener für NDR-Filmprojekt

Aus Hannover und dem Umland haben sich zahlreiche Bewerber gemeldet, die beim „Tag der Norddeutschen“ dabei sein wollten. Auch die HAZ-Leser konnten mitentscheiden, wen sie gern in der Mammutdokumentation vorgestellt sehen wollten – ihre Wahl fiel auf den Gehrdener Hennicke und seine Band Get Set.

Voriger Artikel
Hannoveraner beim „Tag der Norddeutschen" im NDR
Nächster Artikel
„Tag der Norddeutschen“ im NDR Fernsehen

Der NDR-Dreh hat ihnen neue Auftritte beschert: Sängerin Michaela Knoll und Burkhardt Hennicke freuen sich über den Werbeeffekt für ihre Band Get Set.

Quelle: Kleinschmidt

Hannover. Ganz genau hinschauen wird Burkhardt Hennicke morgen. „Ich habe bisher noch keine Sekunde gesehen und bin sehr gespannt“, sagt er. Für Hennicke war der 11. Mai nicht nur wegen des Drehs ein besonderer Tag: Er feierte auch seinen 64. Geburtstag. Am Abend stellte seine Band, zu der neben ihm noch die vier jungen Musiker Michaela Knoll, Clemens Damerau, Jan Neumann und Jonas Feldmann gehören, zudem ihre erste CD bei einem Konzert im Gehrdener Gasthaus am Park vor. Drei Kameraleute und ein Redakteur waren bei Hennickes Geburtstagsfeier in Gehrden. Das sei zwar ein „tolles Erlebnis“, aber auch sehr anstrengend gewesen, erinnert sich Hennicke. „Ich bin erst um kurz vor Mitternacht dazu gekommen, etwas zu essen, so sehr stand ich unter Strom."

Hennicke ist Lehrer an der KGS Ronnenberg. Dort liegen auch die Wurzeln der Gruppe Get Set, die sich aus einer ehemaligen Schulband entwickelte. Musikalisch reicht das Repertoire von Rock über Pop bis hin zu Soul. Das Konzert am Abend, bei dem Get Set die erste eigene CD mit Coversongs präsentierte, sei deutlich anders gewesen als die bisherigen Auftritte, erinnert sich Sängerin Michaela Knoll: „Ich war sehr nervös, und es war ungewohnt, gefilmt zu werden – besonders, wenn die Kamera ganz nah kam.“ Sie sei daher froh gewesen, dass der Fokus der Dreharbeiten auf Hennicke lag. „Das war für uns anderen Musiker eine spürbare Entlastung.“

In der Region und auch darüber hinaus haben sich Get Set bereits einen Namen gemacht. „Wir spielen oft auf Stadtfesten, zum Beispiel in Ronnenberg, Gehrden, Peine und Braunschweig“, sagt Hennicke. Durch die Bekanntheit, die Get Set durch die Vorbereitungen für den „Tag der Norddeutschen“ erlangt hat, habe sich zudem einiges geändert. „Früher mussten wir uns um Auftritte bemühen, inzwischen fragen uns die Veranstalter selbst an.“ Auch Agenturen hätten sich bereits gemeldet, um die Band unter Vertrag zu nehmen. „Da ist schon richtig viel ins Rollen gekommen“, findet auch Knoll.

Möglichst bald wollen die fünf Musiker den nächsten Schritt gehen und ein Album mit eigenen Songs aufnehmen. „Unser Keyboarder Clemens hat bereits die ersten fünf Songs geschrieben“, sagt Hennicke. Der „Tag der Norddeutschen“ wird ihnen sicher weitere Fans bringen. „Wir werden die Doku morgen mit etwa 20 bis 30 Leuten bei mir zu Hause anschauen“, sagt Hennicke.

Von Florian Knabe

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fernsehprojekt
Foto: Der NDR hat am 11. Mai 2012 120 Norddeutsche in ihrem Alltag begleitet - auch Janik Eubling aus Hannover.

Mehr als 120 Norddeutsche – normale Menschen und Prominente –
 hat der NDR am 11. Mai einen Tag lang 
mit der Kamera begleitet. 
Aus dem Material hat die 
Regisseurin Franziska Stünkel 
die 18-stündige Dokumentation 
„Tag der Norddeutschen“ zusammengestellt. 

Die HAZ stellt die Protagonisten 
aus Hannover und dem Umland vor.

mehr
Anzeige
So schön ist der Norden

Der Norden Deutschlands bietet so manche Idyll: zwischen Elbe und Weser, Ostsee und Nordsee gibt es eine Vielzahl von schönen Ecken zu entdecken.

Olaf Lies versichert
Foto: „Wir nehmen die Sorgen der Bürger sehr ernst“, sagte Lies am Mittwoch.

In Niedersachsen wird frühestens 2016 wieder Gas mittels der umstrittenen Fracking-Methode gefördert. Das hat Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) am Mittwoch bei einem Besuch in Leese (Kreis Nienburg) angekündigt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Niedersachsen in Zahlen

  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Hätten Sie die Promis erkannt?

Teil 1: Wie gut kennen Sie sich mit Niedersachsens Promis aus? Raten Sie doch einfach mit.