Menü
Anmelden
Wetter sonnig
22°/ 3° sonnig
Nachrichten Der Norden

In Bremen sollten Postboten nebenbei bei Senioren nach dem Rechten sehen – doch niemand wollte das Angebot annehmen.

15.04.2019

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Die freilaufenden Nandus am Ratzeburger See bereiten Landwirten und Naturschützern Sorgen – und sie werden immer mehr. Jetzt erlaubt das Land den Abschuss.

18.04.2019

Die Agrarpolitiker von Bund, Land und EU wollten in Hannover über allgemeine Fragen der Landwirtschaft reden. Doch den Bauern in Niedersachsen brennen ganz konkrete Fragen auf den Nägeln. Vor Schloss Herrenhausen eskaliert der Streit um die Düngeregeln.

02.04.2019

Baustellen schneller abarbeiten, weniger Fahrspuren sperren: Hilft das gegen schwere Unfälle auf Autobahnen wie der A2? „Ein bisschen mehr Wirkung hätte ich mir erhofft“, sagt Niedersachsens Innenminister Pistorius.

28.03.2019

Der Missbrauchsskandal ist das Hauptthema des Frühjahrstreffens der katholischen Bischöfe in Lingen. Der Vorsitzende will Verbesserungen bei der Aufarbeitung. Vor der Tür kommt es zu Demonstrationen.

12.03.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Das Gesundheitsamt hat im Landkreis Hildesheim eine ungewöhnliche Häufung von Masern festgestellt. 17 bestätigte Erkrankungen waren es seit Jahresbeginn – gegenüber nur einem Fall im Jahr 2018. An einer Schule drohen Betretungsverbote.

06.03.2019

Kommunen in Niedersachsen verlangen von Bürgern oft zu hohe Gebühren für Rettungseinsätze der Freiwilligen Feuerwehr – und verlieren dann häufig vor Gericht.

04.03.2019

Im vergangenen Jahr wurden deutlich mehr Fahrradfahrer auf Niedersachsens Straßen getötet als im Jahr zuvor. Lag das am sonnigen Wetter, das mehr Menschen zum Radeln animiert hat? Nicht nur, sagen Unfallforscher.

27.02.2019

Bis zum 28. Februar gilt die Ausnahmegenehmigung für den Abschuss des Wolfs in Rodewald. Es sei „kein Problem“, die Frist zu verlängern, teilte das Umweltministerium in Hannover mit.

02.03.2019