25°/ 14° sonnig

Navigation:
Weitere Erdgasförderregionen
Giftige Förderung? In manchen Fällen kann zu große Nähe zu Erdgasfeldern gefährlich sein. Ob sie auch für Krebserkrankungen verantwortlich ist, wird zurzeit untersucht.

In den kommenden Monaten sollen weitere Regionen im Umfeld von Erdgasförderstätten überprüft werden. Eine Analyse des Epidemiologischen Krebsregisters Niedersachsen hatte ergeben, dass im Landkreis Rotenburg/Wümme Männer häufiger an Leukämie, Knochenkrebs und Lymphomen erkranken.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Güntersen

Erst treffen sich Deutschlands Hells Angels in der Dorfschenke, dann wollen Neonazis auf dem Friedhof für die Rehabilitierung von Horst Wessel demonstrieren: Ein 700-Seelen-Ort in Niedersachsen sieht seinen Ruf als "Dorf mit Zukunft" ruiniert. Der Gemeinderat tagt nur noch unter Polizeischutz.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lüneburg

In Lüneburg werden bei einer Massenschlägerei zwischen zwei verfeindeten Familien mehrere Menschen verletzt. Später fallen erneut Schüsse. Nun wurden Haftbefehle gegen drei beteiligte Männer erlassen. Die Fehde dürfte die Polizei noch eine Weile beschäftigen.

mehr
Unglück in Ritterhude
Das zerstörte Firmengelände in Ritterhude: Der Mitarbeiter war wegen einer Fehlermeldung auf dem Bereitschaftshandy auf das Gelände gefahren und wurde Opfer der Explosion. Am Dienstag ist er seinen Verletzungen erlegen.

In der Nacht zu Dienstag ist der 60-jährige Mitarbeiter einer Firma aus Ritterhude, die bei einer Explosion zerstört wurde, in der Medizinischen Hochschule in Hannover seinen schweren Verletzungen erlegen. Die Ermittlungen zur Brandursache und die Aufräumungsarbeiten an der Unglückstelle dauern an.

mehr
Grafschaft Bentheim

Bei einem Feuer in einer Asylbewerberunterkunft in Wietmarschen (Landkreis Grafschaft Bentheim) sind vier Menschen verletzt worden. Laut Polizei erlitten zwei Bewohner Rauchvergiftungen und zwei weitere Fußverletzungen bei der Flucht vor den Flammen.

mehr
Direkt am Flughafen

Nicht nur lecker, sondern auch sensibel: Mithilfe von Grünkohl soll auf dem Bremer Flughafen die Schadstoffbelastung der Luft ermittelt werden. Die Pflanzen wachsen dafür neben der Start- und Landebahn.

mehr
AKW Stade
Das stillgelegte Atomkraftwerk in Stade.

Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel gilt als besonders strenger Hüter der Atomaufsicht. Um die Frage, wie gut er eigentlich bei unerwarteten Ereignissen vom eigenen Haus informiert wurde, ging es am Montag bei einer Sitzung des Umweltausschusses des Landtages.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wasservogeljagd in EU-Vogelschutzgebieten
Wildgänse sind vielen Landwirten ein Dorn im Auge - Umweltverbände wollen sie dagegen schützen.

Landwirte leiden unter den Hinterlassenschaften der sich stark vermehrenden Wildvögel und Umweltverbände wollen sie schützen: In der Frage, inwieweit man künftig Gänse innerhalb und außerhalb von Vogelschutzgebieten jagen dürfe, prallen die Meinungsgegensätze immer noch hart gegeneinander.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
So schön ist der Norden

Der Norden Deutschlands bietet so manche Idyll: zwischen Elbe und Weser, Ostsee und Nordsee gibt es eine Vielzahl von schönen Ecken zu entdecken.

Niedersachsen in Zahlen

  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Hätten Sie die Promis erkannt?

Teil 1: Wie gut kennen Sie sich mit Niedersachsens Promis aus? Raten Sie doch einfach mit.