Volltextsuche über das Angebot:

31°/ 19° wolkig

Navigation:
Übersicht
Verfassungsschutz
Auf diese Flüchtlingsunterkunft in Salzhemmendorf ist ein Brandanschlag verübt worden.

Nach dem Brandanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft in Salzhemmendorf bemühten sich Polizei und Bürgermeister, klar zu stellen, dass nicht abzusehen war, dass es zu einem solchen Anschlag in der Gemeinde im Landkreis Hameln-Pyrmont kommen könnte. Dennoch gibt es Hinweise auf eine rechte Szene im Landkreis.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nach Aufprall

Ein zehnjähriger Junge ist bei einem Unfall auf der Autobahn 7 bei Hildesheim am Kopf verletzt worden. Der Vater des Kindes fuhr mit seinem Wagen auf einen Motorradanhänger auf. Der Verkehr staunte sich am Morgen auf bis zu fünf Kilometer länge.

mehr
Zwei Schwerverletzte

Ein Mensch ist bei einem Unfall auf der Autobahn 2 bei Helmstedt in der Nacht zum Sonnabend gestorben, zwei weitere wurden schwer verletzt. Die Autobahn musste für mehrere Stunden in Richtung Berlin voll gesperrt werden.

mehr
Erlebniszentrum neben der Soltauer Filzfabrik

Die Welt ist voller Filz. Eine eigene „Filzwelt“, die dies Besuchern sinnlich vermittelt, gibt es seit Anfang August im Heidekreis. Auf fünf Etagen in einer ehemaligen Lagerhalle der nebenan produzierenden Filzfabrik Röders ist mit ehrenamtlichem Einsatz ein in Deutschland einzigartiges Mitmachmuseum entstanden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Vor Gericht

Ohne gültige Lizenz soll ein Berufspilot jahrelang Passagiere von Harle (Kreis Wittmund) zur Insel Wangerooge befördert haben. Die Staatsanwaltschaft Aurich ermittelt jetzt gegen den Mann wegen des Verdachts der Urkundenfälschung und wegen Fliegens ohne entsprechende Lizenz, wie eine Sprecherin der Behörde am Freitag sagte.

mehr
Nach Brandanschlag
Foto: Nach einem Brandanschlag in Salzhemmendorf hat die Polizei drei Verdächtige festgenommen.

Die Vorführung der drei Verdächtigen bei einem Haftrichter des Amtsgerichts Hannover hat sich am Sonnabend verzögert, wie Staatsanwältin Kathrin Söfker der HAZ am Nachmittag mitteilte: "Das wird sich in den Abend ziehen." Grund für die späte Vorladung seien weitere polizeiliche Vernehmungen.

mehr
Protest in Salzhemmendorf
Foto: Teilnehmer der Demonstration "Gute Nachbarschaft" gehen zu dem Wohnhaus, auf das in der Nacht ein Brandanschlag verübt wurde.

Rund 2000 Menschen haben nach einem Brandanschlag in Salzhemmendorf für Toleranz gegenüber Flüchtlingen demonstriert. Sie liefen vom Rathaus zu dem Wohnhaus, auf das der Anschlag verübt wurde.

mehr
Sturz ins Wasser

Ein Urlauber ist auf der Insel Borkum nach einem Sturz in die Nordsee ertrunken. Der 60-Jährige sei am Donnerstag auf einer Seehundbank am Nordstrand ins Wasser gefallen, teilte die Polizei im ostfriesischen Leer am Freitag mit.

mehr
Goslar zeigt Flagge gegen Rechts

Mehrere hundert Menschen haben in Goslar friedlich gegen Rechtsextremismus und Rassismus protestiert.  Anlass war eine von der rechtsextremistischen Partei „Die Rechte“ angemeldete Kundgebung, die sich gegen den Goslarer Oberbürgermeister Oliver Junk richtete.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 20. Januar 2013 
  • Nächste Wahl : 2018
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine