Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
120.000 Euro Schaden bei Brand in Grundschule

Hildesheim 120.000 Euro Schaden bei Brand in Grundschule

Brandstifter haben am Sonntagabend ein Feuer in einer Hildesheimer Grundschule gelegt. Es entstand ein Schaden von etwa 120.000 Euro, verletzt wurde niemand. In dem Gebäude findet auf absehbare Zeit kein Unterricht statt.

Hildesheim. Teile einer Grundschule in Hildesheim sind durch Brandstiftung zerstört worden. "Wir gehen davon aus, dass Einbrecher das Feuer an mehreren Stellen gelegt haben, um Spuren zu verwischen", sagte ein Polizeisprecher am Montag.

Von dem Brand in der Johannes-Grundschule am Sonntagabend waren das Schulleitungsbüro, die Aula und vier Klassenräume betroffen. Unterricht könne dort auf unbestimmte Zeit nicht mehr stattfinden, sagte ein Polizeisprecher. Der Sachschaden wird auf bis zu 200 000 Euro geschätzt.

Nach den bisherigen Ermittlungen waren Unbekannte am Wochenende in das Schulgebäude eingedrungen und hatten dort Unterhaltungselektronik gestohlen. Anschließend legten sie die Brände.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
So schön ist Niedersachsen aus der Luft

Von Harz über Heide bis zur Nordsee: Die schönsten Luftaufnahmen von Niedersachsen.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 15. Oktober 2017
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine
Uni Hildesheim nach dem Hochwasser

Ende Juli wurden Teile von Hildesheim vom Hochwasser überflutet. Besonders schlimm traf es den Kulturcampus der Universität Hildesheim. So sieht es dort drei Monate später aus.