Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 15-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei
Nachrichten Der Norden 15-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 07.03.2016
Ohne gültige Kennzeichen und ohne Führerschein war betrunkener 15-Jähriger in Braunschweig unterwegs. Quelle: dpa
Anzeige
Braunschweig

Der 15 Jahre alte Fahrer gab daraufhin Gas und flüchtete gemeinsam mit seinen beiden 17 Jahre alten Mitfahrern und raste ohne Rücksicht auf mögliche Folgen über mehrere Kreuzungen trotz roter Ampeln durch die Innenstadt bis in den Stadtteil Rüningen. Erst nach mehreren Kilometern konnten die Beamten den Wagen stoppen.

Ein Test ergab, dass der 15-Jährige Alkohol getrunken hatte. Laut Polizei besteht außerdem der Verdacht, dass er Drogen genommen hatte. Wem der eigentlich abgemeldete Wagen gehört, war zunächst noch unklar.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor dem Landgericht Lüneburg muss sich seit Montag ein ehemaliger Oberstaatsanwalt wegen des Vorwurfs der Weitergabe von Dienstgeheimnissen und Vorteilsannahme verantworten.

07.03.2016

Tragischer Unfall im Emsland: Ein Auto hat in Friesoythe (Kreis Cloppenburg) eine Mutter und ihre Tochter auf einem Fußweg überfahren, das vierjährige Kind starb bei dem Unfall. Der Autofahrer war nach einem Bremsmanöver von der Straße abgekommen.

07.03.2016

Der Abbau von Arbeitsplätzen ist nach dem Abgas-Skandal für VW-Aufsichtsrat Wolfgang Porsche kein Tabu. "Wenn wir zum Beispiel feststellen, dass wir in einzelnen Bereichen bei Volkswagen einen Personalüberhang haben, muss man frühzeitig über konstruktive Lösungen nachdenken können", sagte Porsche.

07.03.2016
Anzeige